Repression

stop_repression1340357547_thumb_other250_170

*  Solidarität ist unsere Waffe!

* Freiheit für alle politischen Gefangenen Weltweit!

*****

gefangeninfo_logo

rote-hilfe-logo

networklogo

headerklein

logo-Dialog

»Dialog«گفتگوهای زندان

****************

März

*

* French state must end dishonorable measurements on political prisoners

Stop dishonorable body searches on political prisoner Erdogan Cakir!
Erdogan Cakir, a oppositional and revolutionary from Turkey, who had selected France as his second homeland a long time ago and lived there with his family, is target of the French state for a long time due to his political struggle against the torture regime in Turkey….

http://kultur-revolution.com/French state must end dishonorable18.03.2017.doc

International Platform against Isolation

*

*olcay abalay Freiheit für „Ingenieur des Volkes“ Olcay Abalay!

15.03.2017- In der Nacht des 12. März wurde Olcay Abalay bei seiner Rückkehr aus Dersim, wo er als Ingenieur des Volkes das Projekt zum Bau einer Wasserturbine vorstellte, in Pertek festgenommen.

Hoch die internationale Solidarität!

Internationale Plattform gegen Isolation

http://kultur-revolution.com/Freiheit fuer Olcay Abalay.doc

*

* Dilek Dogan-Prozess mit mildem Urteil für ihren Mörder abgeschlossen

Gerechtigkeit für alle Opfer des Faschismus!
Dilek Dogan bleibt unvergessen!

http://kultur-revolution.com/PROZESS GEGEN MOERDER VON DILEK DOGAN.doc

*

* *AUFRUF: THUNFISCH BEIM 3.PROZESSTAG UNTERSTÜTZEN *
Der nächste Prozesstag gegen Thunfisch ist am Mittwoch, den 08.03.2017.
Unsere Komplizin Thunfisch zeigte sich wie Balu und Aaron bei der ‚Kiezdemo gegen Verdrängung‘ am 09.07.2016 in Berlin mit der Rigaer 94 solidarisch. Am 21.11.2016 wurde sie verhaftet und musste bis zu ihrem ersten Prozesstag am 10.2 in U-Haft sitzen.
Hier findet ihr die Prozessberichte der letzten 2 Prozesstage:
https://freethunfisch.blackblogs.org/2017/02/14/thunfisch-ist-draussen-erster-prozesstag/

https://freethunfisch.blackblogs.org/2017/03/04/kurzbericht-zum-zweiten-prozesstag-gegen-thunfisch/

*

*Türkische Staatsanwaltschaft fordert 21 Jahre Haft für kurdische Abgeordnete Leyla Zana

Veröffentlicht am 2. März 2017 von Ulla Jelpke – „Die türkische Justiz fordert eine Haftstrafe von bis zu 21 Jahren für die Abgeordnete der links-kurdischen Demokratischen Partei der Völker HDP Leyla Zana. Der Abgeordneten für die Provinz Agri wird unter anderem wegen einer Rede zum internationalen Frauentag und dem Zeigen des Victory-Zeichens Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen

http://www.ulla-jelpke.de/2017/03/tuerkische-staatsanwaltschaft-fordert-21-jahre-haft-fuer-kurdische-abgeordnete-leyla-zana/

*

Februar

* Das PKK Verbot treibt immer neue Blüten

– Münchner Justiz als Handlangerin des Erdogan-Regimes

Veröffentlicht am 22. Februar 2017 – „Was wir in München erleben, ist eine Form politischer Repression, Zensur und Einschüchterung, wie wir sie sonst aus der Türkei kennen“, kommentiert die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.  

http://www.ulla-jelpke.de/2017/02/das-pkk-verbot-treibt-immer-neue-blueten-muenchner-justiz-als-handlangerin-des-erdogan-regimes/

*

* PROZESSBEOBACHTUNG FÜR GRUP YORUM!

grup-yorum-hakliyiz-kazanacagizDas revolutionäre Musikkollektiv GRUP YORUM aus der Türkei hat eine langjährige und erfolgreiche Kunst- und Widerstandsgeschichte. Gegründet im Jahr 1986 von einer Gruppe linker Student*innen hat es Grup Yorum als einziges Musikkollektiv und darüber hinaus als Oppositionsgruppe geschafft, ihre Musik an Millionen Menschen heranzutragen. Mit ihren Liedern diente sie stets als Sprachrohr der unterdrückten Völker.

Grup Yorum steht für Antifaschis..

http://kultur-revolution.com/prozess-yorum-A4-Programm.pdf

*

* Thunfisch ist draußen! – erster Prozesstag

Posted on 14. Februar 2017 – Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass Thunfisch am 10.2., nach nun über zwei Monaten U-Haft endlich eine Haftverschonung bekommen hat und nun wieder auf freiem Fuß ist.

https://freethunfisch.blackblogs.org/2017/02/14/thunfisch-ist-draussen-erster-prozesstag/

*

*laife Kritische Öffentlichkeit unerwünscht: Schläge und Ordnungshaft für Prozessbeobachter*innen in Düsseldorf

Terminverlegung: Donnerstag, 16.02.206 um 14 Uhr, Prozessgebäude des OLG Düsseldorf, Kapellweg 36 (Demonstration im Anschluss) – … für den Bundesvorstand der Roten Hilfe e.V

hamburg@political-prisoners.net

http://kultur-revolution.com/Kritische Oeffentlichkeit unerwuenscht.doc

*

* freiheitLiebe Freundinnen und Freunde,

Schon seit einigen Wochen ist das Freiheitskomitee für Musa Asoglu auf einem Langen Marsch unterwegs, um sich für seine Freilassung einzusetzen. Nun kommen sie auch am.10.02.2017 nach Münster, um zu informieren und ihre Petition voran zu bringen.

Kommt gern am Freitagnachmittag 12:00-18:00 Uhr in der Stubengasse vorbei, sprecht mit den Genoss*innen und unterstützt den Protest. Im Anschluss begleiten sie uns dann zum Rathaus.

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

https://ms-alternativ.de/event/besuch-freiheitskomitee-1002-m%C3%BCnster

*

*musa Freiheitstour für Musa Asoglu

Wir möchten gerne folgende Info und Aufruf zur Unterstützung an euch weiterleiten.

Im Rahmen politischer Prozesse in der BRD unter dem Paragraphen 129-b wurden bisher bereits 26 Menschen (aus der türkisch/kurdischen Linken) inhaftiert.

Seit 2.12.2016 befindet sich auch der Revolutionär Musa Asoglu in politischer Gefangenschaft…

hamburg@political-prisoners.net

http://kultur-revolution.com/petition-musa.pdf

http://kultur-revolution.com/Freiheitstour fuer Musa Asoglu.doc

*

Januar 2017:

 

cropped-latife_header_versSolidarität mit Latife!

Berichte aus dem §129-Prozess am OLG Düsseldorf

Mehr als drei Jahre Knast?

Posted on 28/01/2017 – Und dann ging alles ganz schnell: Am 54. Prozesstag im Verfahren gegen Latife – der nur ein halber war, weil er erst mittags begann – wurden eigentlich nur eine Gegenvorstellung der Verteidigung und weitere ablehnende Beschlüsse des 5. Senates erwartet. Doch dann forderte der Vorsitzende Richter Schreiber die Generalstaatsanwältin überraschend zu ihrem Schlussvortrag auf. Nach über 50 Prozesstagen, an denen diese sich so gut wie nie zu Wort gemeldet hatte, ging er zu Recht von einem kurzen Plädoyer aus. Es dauerte am Ende auch nur zwanzig Minuten.

*Diskussionsveranstaltung im zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf
Dienstag 07.02.2016, Beginn 19:00 Uhr

  • 129b: Ein Werkzeug deutsch-türkischer Repression
    Zum Abschluss des Verfahrens gegen unsere Genossin Latife

Kundgebung am OLG Düsseldorf in der Cecilienallee
Donnerstag, 16.02.206, Uhrzeit folgt

https://prozessbericht.noblogs.org/post/2017/01/28/mehr-als-drei-jahre-knast/

https://prozessbericht.noblogs.org/

*

* Aufruf Konzert Grup Yorum und Prozess

31.01.2017- Bei der Solidaritätsveranstaltung für Grup Yorum mit dem Titel ‚Lieder verstummen nicht, die Tänze gehen weiter‘ werden wir unseren Freiheitstraum wiederholt mit unseren lokalen und internationalen Künstlerfreund*innen hinausrufen….

Anadolu Newsblog

http://kultur-revolution.com/Soli.veranstaltung fuer Grup Yorum.doc

*

* Türkische Spione liefern die Beweise

Immer wieder werden in Deutschland politische Prozesse gegen türkische und kurdische Linke geführt

In der vergangenen Woche wurde ein kurdischer Aktivist in Düsseldorf zu einer Haftstrafe verurteilt. Bei einem Prozess in München spielt der türkische Geheimdienst eine wichtige Rolle.

Von Sebastian Weiermann

http://kultur-revolution.com/T.Spione liefern Die Beweise.doc

*

* Prozess gegen Militante aus der Türkei Ankara beobachtet Exilanten in Deutschland

Die Türkei stellt für einen Prozess in München „geheimdienstliche Informationen“ bereit – nicht der erste Fall von Spionage türkischer Stellen in Deutschland.

24.01.2017- von Hannes Heine http://www.tagesspiegel.de/politik/prozess-gegen-militante-aus-der-tuerkei-ankara-beobachtet-exilanten-in-deutschland/19293562.html

*

* Generalbundesanwalt

 Mutmaßlicher türkischer Spion in Hamburg festgenommen

  1. Dezember 2016,

http://www.sueddeutsche.de/politik/generalbundesanwalt-mutmasslicher-tuerkischer-spion-in-hamburg-festgenommen-1.3298916

*

* Deutsch-türkische Spionageaffäre Geheimdossier belastet ehemaligen Erdogan-Berater

Drei mutmaßliche Spione der Türkei stehen in Koblenz vor Gericht. Sie sollen in Deutschland Jesiden und Kurden ausgespäht haben. Anders als seine Zuträger könnte der Kopf des Trios eine wichtige Rolle im türkischen Geheimdienst eingenommen haben.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spionage-geheimdossier-belastet-ehemaligen-erdogan-berater-a-1051781.html

*

* „Was ich zu sagen habe, muss raus!“

Die kürzlich aus der Haft entlassene türkische Schriftstellerin über ihre Gefängniserfahrungen, das Klima der Angst in der Türkei und die Bedeutung politischer Unterstützung von außen für politische Gefangene.

https://www.zdf.de/kultur/aspekte/interview-asli-erdogan-deutsch-100.html

*

Solidarität ist unsere Waffe!

* Freiheit für alle politischen Gefangenen Weltweit!

Wöchentliche Kundgebung vor dem Untersuchungsgefängnis (UG) in Hamburg für Musa  Aşoğlu!

Freiheit für Musa  Aşoğlu

Die Kriminalisierung und Verfolgung von linken Aktivistinnen aus der Türkei und Kurdistan reißt nicht ab. Während in der BRD zahlreiche „Terrorismusprozesse„ stattfinden und deswegen 26 Menschen inhaftiert sind, wurde nun Musa Aşoğlu am 2.12.16 von den deutschen Behörden in Hamburg festgenommen und im UG wegen §129b (Mitgliedschaft in einer  ausländischen terroristischen Vereinigung im Ausland)  eingesperrt.

Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen, Hamburg

Freiheitskomitee für für Musa  Aşoğlu

http://kultur-revolution.com/Woechentliche Kundgebung vor dem Untersuchungsgefaengnis.doc

*

* AUFRUF: BALU BEIM PROZESS UNTERSTÜTZEN*
Der Prozess gegen Balu geht weiter. Mittlerweile sind wir schon beim 8. Prozesstag angelangt und die Absurditäten nehmen nicht ab. Hier findet ihr den Bericht zum letzten Prozesstag:
https://aaronbalu.blackblogs.org/2017/01/06/b-bericht-vom-7-prozesstag-gegen-balu/

Am 24.01. findet der nächste Prozesstag gegen Balu statt.
24.01 – Balu – 11:30 Uhr, Raum B218 im Amtsgericht Tiergarten (Wilsnacker Straße), Berlin
Wir können immer nur die gleiche Aussage machen – jeder Termin könnte der Letzte sein! Also kommt am 24.01. zum Prozess, um Balu zu unterstützen und verfolgt die Updates auf dem Blog, um ggf. angemessen auf das Prozessende zu reagiern!

Ort und Zeit können sich kurzfristig ändern. Für Updates zu den
Prozesstagen wie z.B. Uhrzeit- oder Raumänderungen checkt:
https://aaronbalu.blackblogs.org

*Wichtige Infos zum nächsten (letzten?) Prozesstag*

(https://aaronbalu.blackblogs.org/2016/10/13/b-zwischen-schikanen-und-hoffnung-balus-erster-prozesstag/

*

*– Zur Festnahme von Musa Asoglu wegen §129b in Hamburg

1 Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.

– Ausgabe Januar 2017 zu folgenden Thema:

– Zur Festnahme von Musa Asoglu wegen §129b in Hamburg

Zu den Podcast:
Zur Festnahme von Musa Asoglu wegen §129b in Hamburg
Am 2.12.16 wurde nun Musa Aşoğlu von den deutschen Behörden wegen des §129b (Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland) in Hamburg festgenommen. Musa droht die Auslieferung in die Türkei und die USA.
Musa Aşoğlu
Holstenglacis 3
20355 Hamburg
Weitere Infos: political-prisoners.net
http://www.radioflora.de/contao/index.php/Beitrag/items/zur-festnahme-von-musa-asoglu-wegen-129b-in-hamburg.html

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.