Münster und die Welt

Einstein

Wenn Einstein sich getraut hat der Welt die Zunge heraus zu strecken, Werden wir uns doch wohl trauen eine dicke Lippe zu riskieren!

niewiekkNie Wieder Krieg , Nie wieder Faschismus!Weltweit!

PROFIT GEHT ÜBER LEICHEN

Freiheit für alle politischen gefangenen! Weltweit!

Hoch die Internationale Solidarität!

stoppt_die_kriegeJuli.2017

logoMS.AlternativAuf münster alternativ findet Ihr Infos zu kritischen, linken und emanzipatorischen Projekten, Initiativen und Veranstaltungen in Münster und Umgebung.

*

 Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

path

labour-net-logo*  [LabourNet Germany] Neu am:24.07.2017

express, Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit

*Hier die wichtigsten der gestern/heute veröffentlichten Beiträge auf  unserer Homepage: http://www.labournet.d/  

  http://labournet.tv/

*

*online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-montag-24-juli-2017/
1. Internationales » China » Arbeitskämpfe
Erneut deutsches Unternehmen mit chinesischer Polizei gegen Streik:
Nicht zum ersten Mal die Firma Stihl

http://clb.org.hk/content/workers-unsafe-jobs-left-nothing-after-strike
*

* 12. Juli 2017 – erschienen in Rubrik

Koalition hat ihre »Tarifeinheit« – bis zum BVG oder Generalstreik?

Dossier – Anlässlich der absehbaren Beschließung des Tarifeinheitsgesetzes durch den Bundestag am Freitag, 22. Mai 2015, eröffnen wir ein neues Dossier mit den beschlossenen Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Tarifeinheitsgesetz (18/4062)  sowie ersten (und sicherlich weiteren) Einschätzungen und Reaktionen. Der Titel des Dossiers “bis zum BVG oder Generalstreik?” soll nicht die politische Naivität des labourNet Germany bezeugen, nein, wir finden lediglich, dass diese Option (wie auch aktuell in den USA bzw. Irland für einen echten Mindestlohn gestreikt wird) zumindest Erwähnung finden sollte… Siehe zum Hintergrund das Dossier: Gemeinsame Interessen: Koalition will »Tarifeinheit« und hier Infos und  Bewertungen:

http://www.labournet.de/politik/gw/tarifpolitik/tarifdebatte/tarifeinheit/koalition-hat-ihre-tarifeinheit-bis-zum-bvg-oder-generalstreik/

*

Juni 2017

  • online-Newsletter:

http://www.labournet.de/newsletter-montag-26-juni-2017/

  1. Internationales » Türkei » Politik » Putschversuch im Juli 2016 und die Folgen

[26. Juni 2017] Protest-Kundgebung vor der türkischen Botschaft Berlin

– Solidarität mit den festgenommenen Hungerstreikenden von Ankara

https://linksunten.indymedia.org/en/node/216372

*

*Paremos La Mina! – Besser Leben ohne Kohle

Gespräch mit kolumbianischen Kohlegegner_innen und Infoveranstaltung zum Klimacamp im Rheinland und Ende Gelände 2017!

###2. Juli 2017, 16 Uhr, in der F24, Frauenstraße 24, Münster###

3-wöchige Rundreise mit Anti-Kohle-Aktivist*innen aus Kolumbien vom 20.6. – 12.7.2017 initiiert von BUKO (Bundeskoordination Internationalismus). Vom MOVE-Utopia Zusammentreffen und 38. BUKO-Kongress in Lärz (Mecklenburg-Vorpommern) zum G20-Gipfel in Hamburg. Widerständige Strukturen gegen Kohleabbau in Kolumbien und Deutschland – Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung von Protestbewegungen, Aktivist*innen und von Kämpfen um Ressourcen Betroffenen und Flüchtenden.

https://besserlebenohnekohle.wordpress.com/

*

* Aus: Ausgabe vom 28.06.2017, Seite 1 / Titel

Mit Fake News in den Krieg

US-Administration redet neuen Giftgaseinsatz in Syrien herbei. Russland wirft Washington Unterstützung der Terroristen vor

Von Knut Mellenthin

https://www.jungewelt.de/artikel/313221.mit-fake-news-in-den-krieg.html

*

Ein Einzelner, kein Einzelgänger

»Provinzschriftsteller« – Quertreiber – Clown »von außen« – Oskar Maria Graf zum 50. Todestag

Von Gerhard Bauer

https://www.jungewelt.de/artikel/313142.ein-einzelner-kein-einzelg%C3%A4nger.html

*

*die-gedenktafel-fuer-benno-ohnesorg-an-der-deutschen-oper-in-berlin-Die Gedenktafel für Benno Ohnesorg an der Deutschen Oper in Berlin. (Quelle: imago)

*

* Wann: 28. Juni 2017 – 19:30
Wo: Foyer 1 der Volkshochschule Münster, Aegidiimarkt 3
Feierabend!
Automatisierung, Digitalisierung und die Grenzen der Arbeitsgesellschaft.
Vortrag und Diskussion mit Norbert Trenkle
Weitere Infos unter: https://ms-alternativ.de/event/diskutieren-zukunft

*

* Captain SKA – Liar Liar GE2017

https://www.youtube.com/watch?v=HxN1STgQXW8


*

* Liebe Freund_innen von Perspektive Rojava,

gerne möchten wir zu unserer nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 7. Juni im Schloss (Raum S 8) einladen. Mitglieder unseres Solidaritätskomitees werden dort über „Syrien zwischen Revolution und Intervention“ referieren. Wir freuen uns, wenn möglichst viele von Ihnen und euch dabei sein können.

Solidarische Grüße – Perspektive Rojava

Syrien zwischen Revolution und Intervention

Syrien ist zum Schauplatz einer Intervention von vielen Mächten geworden: die USA, Russland, die Türkei kämpfen genauso um Einfluss wie der Iran, Saudi- Arabien und Katar. Und das sind längst nicht alle Staaten: auch französische Soldaten sind in Syrien stationiert, Deutschland betreibt im Rahmen der NATO mit Tornados Aufklärung für die Truppen am Boden und liefert der Türkei die Panzer, mit denen sie in Syrien einmarschiert ist.

Und die meisten dieser Mächte treffen sich zum G 20 Gipfel im Juli in Hamburg.

In dem heutigen Kampf gegen den IS gerät in den Hintergrund:

auch in Syrien haben die Menschen ihr Schicksal selbst in die Hand genommen.  Ihr Protest gegen die Diktatur Assad stand für die Hoffnung auf einen Wandel zu einer demokratischen Gesellschaft. Während die syrische demokratische Opposition zwischen den Truppen Assads und den islamistischen Gruppen zerrieben zu werden droht, ist im Norden Syriens in den kurdischen Siedlungsgebieten Rojava entstanden. Ein Gesellschaftsmodell, das für Basisdemokratie und Frauenemanzipation steht.

Es ist also kompliziert in Syrien. Aufklärung bringt die Veranstaltung am 7. Juni ab 19 Uhr im Schloss S8. Es referieren Mitglieder der Rojava Initiative Münster.

*

* Folgenschwerer Kopfschuss  

Wie dieses Foto Deutschland veränderte2-juni-1967-friederike-hausmann-beugt-sich-ueber-den-erschossenen-benno-ohnesorg-

01.06.2017 –

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_81334994/der-tod-von-benno-ohnesorg-veraenderte-deutschland.html#xtor=EPR-5001-[t-online-eilmeldungen-newsletter]-20170601-[Der-Tod-von-Benno-Ohnesorg-ver%C3%A4nderte-Deutschland]-

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=benno+ohnesorg

*

 [MS]: Schon wieder Post

Verfasst von: squat support. Verfasst am: 29.05.2017
eine Gerichtsverhandlung im Zusammenhang mit der Räumung der Alten Post- Amtsgericht Münster
Datum: Freitag, 2. Juni 2017 – 11:15.
Ihr Lieben, am 02.06. hat einer weiteren Person eine Gerichtsverhandlung im Zusammenhang mit der Räumung der Alten Post. Es heißt also wieder – Ab zum Amtsgericht! – diesmal um 11:15 Uhr, Sitzungssaal 112B, Gerichtsstraße 2-6. Da die Einlasskontrollen wohl wieder etwas dauern, kommt im besten Fall eine halbe Stunde früher.
https://linksunten.indymedia.org/de/node/213868


*

Mai.2017

*

* Linkspartei in Hochrechnung unter fünf Prozent  in NRW?

* Bundesregierung darf ihre Augen vor Missständen in türkischen Konsulaten nicht verschließen

„Die Bundesregierung darf sich nicht einfach unter Verweis auf die Länderzuständigkeit bei Einbürgerungsverfahren aus der Verantwortung stehlen.

Anfrage und Antwort sind auf www.ulla-jelpke.de unter http://www.ulla-jelpke.de/2017/05/bundesregierung-darf-ihre-augen-vor-missstaenden-in-tuerkischen-konsulaten-nicht-verschliessen/ einzusehen

Ulla Jelpke, MdB

Innenpolitische Sprecherin Fraktion DIE LINKE.

*

*  Landtagswahl NRW

 L- Große Koalition ist am wahrscheinlichsten!

Liveticker zur NRW-Wahl  

Große Koalition oder doch Schwarz-Gelb?

14.05.2017, 21:04 Uhr | dpa, AFP, rtr

Nordrhein-Westfalen steht vor dem Machtwechsel. Die CDU um Spitzenkandidat Armin Laschet hat die Wahl überraschend deutlich gewonnen. Alle Informationen im Liveticker.

Klicken Sie hier um den Liveticker zu aktualisieren

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_81166088/landtagswahl-nrw-liveticker-grosse-koalition-ist-am-wahrscheinlichsten.html

*

*

* Interview mit Auto-Experte Dudenhöffer  

Viele Diesel-Fahrer sollten über Verkauf nachdenken

15.05.2017, 16:25 Uhr | Michael Ginsburg, t-online.de

Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen ist einer der renommiertesten Experten Deutschlands auf dem Gebiet der Automobilwirtschaft. Im Gespäch mit t-online.de spricht er über die Zukunft des Diesel-Autos und warnt vor einem bevorstehenden Preisververfall. 

http://www.t-online.de/auto/alternative-antriebe/id_81177074/ferdinand-dudenhoeffer-viele-diesel-fahrer-sollten-auto-verkaufen.html

*

* Alarmierende Studie  

38.000 Tote durch zu viele Stickoxide

15.05.2017, 11:29 Uhr | dpa – 4,6 Millionen Tonnen Stickoxide: Diese gewaltige Summe an Schadstoffen stoßen Dieselfahrzeuge einer Hochrechnung zufolge mehr pro Jahr aus, als sie eigentlich dürften. Die Folgen sind verheerend.

http://www.t-online.de/auto/alternative-antriebe/id_81171808/studie-38-000-tote-durch-mehr-stickoxide-im-dieselabgas.html

*

* Problempartner Libyen

De Maizière will Flüchtlinge aus Afrika früher stoppen

14.05.2017- Die Flüchtlingsroute von Libyen über das Mittelmeer nach Italien macht Europa große Sorgen. Zehntausende sind in diesem Jahr schon übergesetzt. Das bisherige Konzept der EU geht nicht auf.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_81166826/thomas-de-maiziere-will-fluechtlinge-aus-afrika-eher-stoppen.html#xtor=EPR-5001-[t-online-eilmeldungen-newsletter]-20170514-[Migration%3A-De-Maizi%C3%A8re-will-afrikanische-Fl%C3%BCchtlinge-fr%C3%BCher-stoppen]-

*

  •  13.05.2017 / Schwerpunkt / Seite 3

System der Einschüchterung

Der dritte Jahrestag des Massakers in Odessa: Neonazipropagandisten geduldet, Trauernde abgeführt. Und die Justiz versagt

Wladimir Sergijenko https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/artikel/310597.system-der-einsch%C3%BCchterung.html

*

*online-Newsletter:

http://www.labournet.de/newsletter-freitag-12-mai-2017/

  1. Internationales » Türkei » Politik » Putschversuch im Juli 2016 und Die Folgen

  2. a) Journalisten in der Türkei können sicher arbeiten. Sag ein Minister…

Linke Journalistin im Knast

Türkei: Eine weitere deutsche Reporterin sitzt wegen angeblicher Unterstützung einer »Terrororganisation« in Haft

Von Kevin Hoffmann https://www.jungewelt.de/artikel/310543.linke-journalistin-im-knast.html

*

*11. Mai 2017 Geschichte

11.05.2012: Malaysisches Gericht verurteilt Bush zum Kriegsverbrecher

Am 11. Mai 2012 verurteilte ein malaysisches Gericht den früheren Ex-Präsidenten George W. Bush und sieben seiner Helfer wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Das Tribunal ist eine Initiative des ehemaligen malaysischen Premierministers Mahathir Mohamad und hat das Ziel, in der Welt ein Zeichen zu setzen.

http://www.gegenfrage.com/malaysisches-gericht-verurteilt-bush-zum-kriegsverbrecher/

*

* Zensur in Deutschland, 1871 bis heute

  1. November 2016 Archiv/Deutschland

Die Zensur hat in Deutschland im Laufe der Geschichte zahlreiche verschiedene Formen angenommen. Deutsche Regierungen haben die Pressefreiheit, das Kino und andere Unterhaltungsmöglichkeiten immer wieder eingeschränkt. Besonders bemerkenswert ist die Zerstörung von Millionen Büchern.

http://www.gegenfrage.com/zensur-deutschland/

*

* Afghanistan: Die nächste Truppen-Aufstockung

  1. Mai 2017 Thomas Pany

Die USA und die Nato wollen Einsatz verstärken, auch Deutschland soll mitmachen

Die Präsenz der USA und von Nato-Truppen in Afghanistan soll verstärkt werden. Eine Entscheidung des US-Präsidenten zur Aufstockung der amerikanischen Militärberater steht noch aus. US-Medien berichten jedoch von ziemlich weitgediehenen Plänen, die in der US-Regierung großen Rückhalt haben. Zugleich äußert der Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg das gleiche Vorhaben. Die Nato prüfe, ob sie mehr Soldaten nach Afghanistan entsende, wird nach seinem Treffen mit der britischen Premierministerin Theresa May berichtet.

https://www.heise.de/tp/features/Afghanistan-Die-naechste-Truppen-Aufstockung-3710507.html

*

* Aufruf zur Unterstützung von Yusuf Tas!

Solidarität mit Yusuf Tas!

Für eine sofortige Freilassung und uneingeschränkte Kommunikation für Yusuf Tas!

Gegen die Zwangsernährung!

Hoch die Internationale Solidarität

Verein für politische Flüchtlinge

http://kultur-revolution.com/Aufruf.Yusuf Tas.doc

*

* online-Newsletter:  http://www.labournet.de/newsletter-montag-08-mai-2017/

*
1. Internationales » Türkei » Politik
Sendika-Chefredakteur von türkischem Gericht zu 1 Jahr und 3 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt!

Siehe dazu auch die Originalmeldung bei sendika
http://www.labournet.de/?p=115900

*

* Internationale Kämpfe vereinen- Alternativen leben

Wo: Bielefeld

Wann: 13.05.2017 –  11:00 to 20:15

https://ms-alternativ.de/event/internationale-k%C3%A4mpfe-vereinen-alternativen-leben

*

* online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-freitag-05-mai-2017/
1. Politik » Arbeitsalltag und Arbeitsbedingungen » Leiharbeit und Sklavenhandel » Leiharbeit und Gewerkschaften » Dossier:
Höchstüberlassungsdauer in der Metall und Elektroindustrie geknackt: IG Metall stimmt Zeitarbeit bis zu vier Jahren zu Gespräch mit Klaus Apel von der IG Metall [Berlin]:

 »Die IG Metall ist kein Freund der Leiharbeit«

https://www.jungewelt.de/artikel/309862.die-ig-metall-ist-kein-freund-der-leiharbeit.html

*

* [Muenster-alternativ] Neue Veranstaltung: Tribunal ‚NSU-KOMPLEX AUFLÖSEN‘

Vom 17.-21. Mai 2017 findet im Schauspiel Köln das Tribunal ‚NSU-KOMPLEX AUFLÖSEN’ statt.

Das Tribunal ist ein Ort der Klage um die Opfer des NSU, der gesellschaftlichen Anklage von Rassismus und der Einklage eines guten Lebens für alle. Es wird getragen von einem bundesweiten Bündnis aus
Personen und Initiativen, die mit den Betroffenen des NSU-Terrors solidarisch verbunden sind.

Weitere Infos unter:
https://ms-alternativ.de/event/tribunal-nsu-komplex-aufl%C3%B6sen

*

* 11.05.2017 LET’S MAKE MONEY

Film & Diskussion

2008 kam „Let’s make Money“ von Regisseur Erwin Wagenhofer in die Kinos. Die Finanzkrise war als logische Folge dessen zu lesen, was der Film (2009 als bester Deutscher Dokumentarfilm ausgezeichnet) als System dokumentierte: Private Geldvermehrung durch Ausbeutung von Menschen und kollektiven Ressourcen.

Kooperation mit dem AStA der FH | Mit dabei: Fossil Free Münster

Die Brücke | Wilmergasse 2 | 19:00 Uhr

http://www.moneymattersmuenster.de/events/lets-make-money/

*

*  Donald Trump über Friedenslösung in Nahost: „Wir kriegen das hin“

Aktualisiert am 03. Mai 2017, 22:32 Uhr

US-Präsident Donald Trump und Palästinenserpräsident Mahmud Abbas haben sich optimistisch geäußert, den jahrzehntelangen Konflikt im Nahen Osten lösen zu können.

https://www.gmx.net/magazine/politik/donald-trump-friedensloesung-nahost-kriegen-32305412

*

* Zahl der Arbeitslosen gesunken  

Kräftige Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt

03.05.2017, 10:04 Uhr | Reuters, cwe

Die anziehende Konjunktur in Deutschland sorgt für eine kräftige Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit sieht eine „gute Entwicklung“.

http://www.t-online.de/finanzen/id_81058572/kraeftige-fruehjahrsbelebung-zahl-der-arbeitslosen-im-april-gesunken.html#xtor=EPR-5001-[t-online-eilmeldungen-newsletter]-20170503-[Kr%C3%A4ftige-Fr%C3%BChjahrsbelebung%3A-Zahl-der-Arbeitslosen-im-April-gesunken]-

*

* online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-mittwoch-03-mai-2017/
1. Mai 2017 – gegen Lohn- und Leiharbeit
Einige Nachbetrachtungen
a) Südafrika: Zwei zentrale Maikundgebungen in Südafrika: Eine Revolte und eine Kampfansage – hier Vier aktuelle Beiträge und zwei Videos
http://www.labournet.de/?p=115729

  1. b) Türkei: Ein 1. Mai im Zeichen von Erdogans Polizeistaat.

    Vier aktuelle Beiträge im Überblick vom 2.5.2017

    http://www.labournet.de/?p=115692

    c) Griechenland: Während der Regierung in Athen neue Bedingungen diktiert werden, wird der 1. Mai in Griechenland mit Streiks und Demonstrationen begangen

    Vier aktuelle Beiträge im Überblick vom 2.5.2017

    http://www.labournet.de/?p=115695

  2. d) Südkorea demonstriert am 1. Mai gegen Kriegsgefahr, für demokratische Veränderung

    http://www.labournet.de/?p=115701

  3. e) Brasilien am 1. Mai 2017: Nach dem Generalstreik ist vor dem Generalstreik?

    http://www.labournet.de/?p=115698

Zum angesprochenen Generalstreik siehe unsere Materialsammlung vom 29. April 2017: [28. April 2017] Ein Land im Stillstand: Mindestens 35 Millionen Menschen beteiligten sich am Generalstreik in Brasilien. Und jetzt?
http://www.labournet.de/?p=115643

  1. f) Und schliesslich (im Dossier unter Berlin) das LabourNet-Grusswort an den Klassenkämpferischen Block auf der DGB-Demo am 1.Mai in Berlin: Wer die Leiharbeit nicht bekämpft, wird auch seine geliebten Stammbelegschaften nicht schützen können

    http://www.labournet.de/?p=115177

*

„Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern.“

Karl Marx (Werk: 11. These über Feuerbach)

Es lebe der 1.Mai!

Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse,…

Die Macht ist korrupt, Faschist, Psychopath, Rassist, Krank. Mit wissenschaftliche Machtgeschichte und Erfahrung unsere Zeit, wiesen wir es geben keine heilmittel für diese Krankheit. Es ist Schmerzhafte Verbrennungen Körper und Seele. Sie bringt Milliarden Menschen in Vernichtungsgefahr. Sie lüft über die Leichen vor unsere Augen, zerstört weltweit Zivilgesellschaften und Von sich selbst sterbe nicht.

Solange diese Welt durch Granzen, Nationen, Raßen, Religion, Farben, Fahnen, …, Armen und Reichen getrennt ist, und Reichen herrschen mit ihre Söldner andere teilen, es ist eine Pflicht für jeden Menschen Widerstand zu leisten, herrschenden entmachten, bewaffneten entwaffnen und eine ende für heutige Barbarei geben.

Solange Kapitalismus als Raub und Terorrsystem mit andere Machthaber, ihre Gutbezahlte Denkapparat, Diener, Berufpolitiker, Beamten und Söldner: Regierung, Department of Justice, Richter und Behörden, Militär, …Parlament, diese alle, diese Liberal Barbarische Kapitalfaschismus an der Macht sind, gibt es Armut und reich , gibt keine Einheit, gibt es Widerstand, gefallene, politische Gefangene und Exile.

Zwischen so genante zivilisiert und mit gewallt unzivilisiert gemachte wellt, diese  zwei ungleichen Bergen, fließen Flüsse mit Blut und Leichen. sie werden eines tage so voll sein, dass man hinübergelangen kann. Oder ganz einfach heutiges Barbarei.

Widerstand gegen heutige Barbarei ist gerechtfertigt und Ein Schritt vorwärts.

 „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“  (B.Brecht)

*

April.2017

*Explosionen am Flughafen in Damaskus  

Israel greift offenbar Waffenlager in Syrien an

27.04.2017, Israel hat Geheimdienstkreisen zufolge ein Waffenlager der schiitischen Hisbollah-Miliz in der Nähe des Flughafens der syrischen Hauptstadt Damaskus angegriffen.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_81007772/syrien-israel-greift-offenbar-waffenlager-in-damaskus.html

*

* Krisentreffen zu Nordkorea  

Trump ruft alle Senatoren ins Weiße Haus

25.04.2017

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_80983082/atomkrise-nordkorea-trump-ruft-alle-senatoren-ins-weisse-haus.html

*

  1. Internationales » Türkei » Politik

    [Erklärung] „Das “JA” ist ungültig, Sendika.Org wird niemals schweigen!“ – Repression gegen Referendumskritiker: Der Widerstand bleibt und wächst

http://sendika34.org/2017/04/das-ja-ist-ungultig-sendika-org-wird-niemals-schweigen/

http://www.labournet.de/?p=115167

*

* Amerikanisches Atom-U-Boot vor Koreas Küste

Aktualisiert am 25. April 2017,  „Wir schicken eine Armada, sehr schlagkräftig“, drohte Donald Trump im Streit mit Kim Jong Un. Vor Koreas Küste ist jetzt ein US-Atom-U-Boot vor Anker gegangen, ein Flugzeugträgerverband folgt.

https://www.gmx.net/magazine/politik/amerikanisches-atom-u-boot-koreas-kueste-32290782

*

* Wirbel um Treffen Gabriels mit Menschenrechtlern

Aktualisiert am 25. April 2017, Das deutsch-israelische Verhältnis war schon mal besser. Die Bundesregierung ist verärgert über die israelische Siedlungspolitik, die Regierungskonsultationen fallen dieses Jahr flach. Und auch beim Antrittsbesuch Gabriels in Israel scheint es jetzt Probleme zu geben.

https://www.gmx.net/magazine/politik/wirbel-treffen-gabriels-menschenrechtlern-32290752

*

* Türkische Luftangriffe sind Unterstützung für IS-Terror!

„Die türkische Luftwaffe hat heute Nacht einen Großangriff auf Kurden und Jesiden in Syrien und dem Irak geflogen. Diese Aggression auf Milizen, die derzeit gegen den Islamischen Staat (IS) kämpfen, kann nur als direkte Unterstützung der dschihadistischen Terroristen verstanden werden“, erklärt die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Ulla Jelpke zu den Angriffen, bei denen Kämpfer der syrisch-kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG, der jesidischen YBS-Milizen und Peschmerga getötet wurden. Die Abgeordnete weiter:

http://www.ulla-jelpke.de/2017/04/tuerkische-luftangriffe-sind-unterstuetzung-fuer-is-terror/

*

* Newsletter | Kampagne für Saubere Kleidung

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

Heute am 24. April jährt sich der Einsturz des Fabrikgebäudes Rana Plaza zum 4. Mal. Obwohl das Abkommen für Brandschutz und Gebäudesicherheit (Bangladesh Accord) ins Leben gerufen wurde und einige der Sicherheitsmängel in Fabriken behoben werden konnten, werden in Bangladesch nach wie vor Arbeitsrechte verletzt….

http://126775.seu2.cleverreach.com/m/10414524/1219006-ca4fafa01106372fe20b4ba857ac6853

*

*  Israel : Protest gegen Haftbedingungen

  1. April 2017, – Mehr als tausend palästinensische Gefangene in Israel haben einen Hungerstreik begonnen – sie fordern vor allem bessere Haftbedingungen.

http://www.sueddeutsche.de/politik/israel-protest-gegen-haftbedingungen-1.3466647

http://www.palaestina-portal.eu/texte/Palaestina_israel_gefangene_gefaengniss.htm

*

* Kriegsähnliche Szenen in Paraguay  

„Jahrhundert-Raub“ hält Großstadt in Atem

25.04.2017, Mit einem spektakulären Raubüberfall versetzen Dutzende Verbrecher eine ganze Stadt in Paraguay in Schrecken. Sie sprengen einen Tresor, ziehen mit mehreren Millionen Dollar ab und flüchten über einen Fluss nach Brasilien. Dort kommt es zu tödlichen Schusswechseln mit der Polizei.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_80977866/millionenbeute-bei-jahrhundert-raub-in-paraguay.html

*

online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-freitag-21-april-2017/

  1. Internationales » Türkei » Politik

    Das Büro von Sendika.org durchsucht, Chefredakteur Ali Ergin Demirhan festgenommen: Erdogan rächt sich für seinen – trotz aller Betrugsversuche – so mageren „Sieg“ beim Referendum – Solidarität mit unseren KollegInnen von Sendika!

http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkei-nach-dem-referendum-razzia-bei-oppositionellem-online-medium/19694620.html

*

* Angriff in Afghanistan Taliban töten 140 Soldaten

Samstag, 22.04.2017  – Bei dem jüngsten Angriff der Taliban auf eine Militärbasis in der afghanischen Nordprovinz Balch sind mindestens 140 Soldaten getötet und mehr als 160 verwundet worden. Das sagte der Vorsitzende des Provinzrates, Mohammed Ibrahim Chair Andesch, der Deutschen Presse-Agentur.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-mindestens-140-tote-soldaten-bei-taliban-angriff-a-1144367.html

*

* Türkei stellt Riesenmauer zu Syrien fertig

556 Kilometer lang  

Die Türkei hat schon ihre Riesenmauer

11.04.2017,  US-Präsident Donald Trump träumt davon, die Türkei hat sie bereits: An der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien hat das Land eine 556 Kilometer lange Mauer errichtet. Das Bauwerk soll Schmuggler und illegale Einwanderer abhalten.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_80870698/tuerkei-stellt-riesenmauer-zu-syrien-fertig.html

*

* Truckerprotest in Rußland

  1. April 2017 – erschienen in Rubrik  – „Deutschland ist in einer Ausnahmesituation, 80% der LKW Fahrer sind angestellt, nur 20% sind selbstfahrende Unternehmer. In fast allen europäischen Staaten ist das Verhältnis umgekehrt. (…) In Rußland wurde der Grenze des Erträglichen überschritten und es brach eine Protestwelle los, über die in Deutschland nur wenig berichtet wurde. Der Protest ging von selbstfahrenden Unternehmern aus, die ihre Einnahmen durch die Kosten einer neuen Maut schwinden sahen. Sie sahen sich zudem dadurch provoziert, daß das Mautsystem von einem engen Vertrauten Putins betrieben wird. Die Proteste begannen im vergangenen November und es beteiligten sich mindestens 3000 LKW im gesamten Land…” Beitrag bei chefduzen.de vom 4.1.2016 mit Links zu Presseberichten .Die Trucker freuen sich über jede Solidaritätsadresse. Bitte schreibt an: solidarity_trucker (at) yahoo.com. Siehe dazu neu:

http://www.labournet.de/internationales/russland/arbeitskaempfe-russland/truckerprotest-in-russland/

* Russland in Bewegung

https://utka.noblogs.org/post/2016/02/04/wildcatstreik-der-lasterfahrer/

*

* Flüstern von der Revolution

Trucker Wladimir Michejew auf Streikposten vor Moskau

https://utka.noblogs.org/post/2016/02/04/flustern-von-der-revolution/

*

* Kampf gegen die PKK  

Türkei spricht von mehr als 7000 Getöteten

10.04.2017 –  Seit dem Wiederaufflammen des Konflikts mit der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei sind nach türkischen Regierungsangaben 7071 PKK-Kämpfer getötet worden. 

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_80862932/tuerkischer-minister-mehr-als-7000-pkk-kaemper-getoetet.html

*

*online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-freitag-07-april-2017/

* online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-mittwoch-05-april-2017/

  1. Internationales » Argentinien » Arbeitskämpfe

    Erneuter Polizeiaufmarsch gegen besetzte Druckerei AGR-Clarín in Buenos Aires: Der viel größere Solidaritätsaufmarsch verhinderte geplanten Überfall…

http://www.labournet.de/?p=114525

*

* Neue Militärschläge  

Erdogan kündigt „nette Überraschungen“ an

04.04.2017, Nach dem Ende des türkischen Militäreinsatzes „Schutzschild Euphrat“ in Nordsyrien hat Präsident Recep Tayyip Erdogan weitere Offensiven gegen „Terrorgruppen“ angekündigt. An erster Stelle nannte er dabei zwei Kurden-Milizen.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_80809534/-nette-ueberraschungen-erdogan-kuendigt-militaerschlaege-an.html

*

* online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-montag-03-april-2017/

  1. Internationales » Paraguay

    Verfassungsänderung auf „kaltem Weg“ in Paraguay: Demonstrant erschossen, Parlament brennt… http://www.labournet.de/?p=114409

*

*takeback_plakat_web International Roma Day am 08.04.2017
auf dem Sprickmannplatz in Münster-Kinderhaus, ab 14 Uhr
Zusammen mit den Städten Essen und Berlin feiern wir in Münster den 08.04. auf dem Sprickmannplatz in Münster-Kinderhaus. Es wird geben Livemusik, Tanz und viel Information zur Situation der Roma in Deutschland und in Europa.
Seit dem ersten internationalen Tag der Rom*nja am 08.04.1971 erhebt sich der Widerstand gegen Angriffe auf romani Leben und Identitäten und der Internationale Tag der Rom*nja wird gefeiert. Auch in diesem Jahr nehmen wir diesen Tag zum Anlaß, um für eine selbstbestimmte, menschenwürdige Zukunft zu streiten. In Solidarität mit allen Geflüchteten* fordern wir:
TAKE BACK THE FUTURE!

Veranstaltet von OPRE.ROMA Kinderhaus
http://opre.roma-kinderhaus.de/

http://kultur-revolution.com/International Roma Day am 08.04.2017.doc

*

180px-Der_arbeiter-statue-bremen

* Wird die Türkei eine Diktatur?

Wann: 31. März 2017 – 19:00
Wo: Uferlos, Bismarckallee 11, 48151 Münster
Wird die Türkei eine Diktatur? Der Münsteraner Ali Atalan sitzt im türkischen Parlament – für die HDP, die Partei der Völker. Er erzählt kurz über die Lage in der Türkei und die Beziehungen deutsch-türkischer Politik. Es wird viel diskutiert!
Veranstalter: Odak Kulturzentrum e.V.
http://odakev.de
Weitere Infos unter:
https://ms-alternativ.de/event/diskussion-ali-atalan-hdp-t%C3%BCrkei
*

März

Alles Gute für Frühlings anfangs!

Bahar

* online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-mittwoch-29-maerz-2017/
1. Internationales » Serbien » Arbeitsbedingungen
Serbischer Waggonbauer erhält monatelang keinen Lohn: Selbstmord!
Das Kapital ist international – gewalttätig und brutal – in diesem traurigen Fall eines in den Selbstmord getriebenen Kollegen aus Serbien trägt ein slowakischer Unternehmer die Verantwortung, wie uns der zuständige Gewerkschaftssekretär schrieb (wir bemühen uns um weitere Informationen)
http://www.labournet.de/?p=114168

*

erdogan_pressefreiheit_sendica

* Nein zu den Kriegen der NATO!
Wir gedenken den Opfern des Jugoslawien Angriffs am 18. Jahrestag….

Am 24. März 1999 begann der Angriffskrieg von 11 NATO-Ländern gegen Jugoslawien. …

http://kultur-revolution.com/Nein zu den Kriegen der NATO.doc

März 2017 – Internationale Plattform gegen Isolation

*