Münster und die Welt

Einstein

Wenn Einstein sich getraut hat der Welt die Zunge heraus zu strecken, Werden wir uns doch wohl trauen eine dicke Lippe zu riskieren!

Nie Wieder Krieg , Nie wieder Faschismus!Weltweit!

PROFIT GEHT ÜBER LEICHEN

Freiheit für alle politischen gefangenen! Weltweit!

Hoch die Internationale Solidarität!

stoppt_die_kriege

Februar

express, Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit

*Hier die wichtigsten der gestern/heute veröffentlichten Beiträge auf  unserer Homepage: http://www.labournet.d/  

  http://labournet.tv/

** online-Newsletter:

http://www.labournet.de/newsletter-freitag-24-februar-2017/
1. Politik »…» Leiharbeit und Gewerkschaften
Der Traum vom Ende der Leiharbeit. Oder: Der unterlassene Kampf der deutschen Gewerkschaftsbewegung

http://www.labournet.de/?p=112291

*

*[Muenster-alternativ] Veranstaltung am 6. März:

„Alternativen für bezahlbaren Wohnraum statt Rendite mit der Miete!“

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen,

wir möchten Euch zu unserer Veranstaltung am Montag, 6. März, 20 Uhr, in die Kulturkneipe Frauenstraße 24 einladen. 

Vortrag und Diskussion mit Klaus Stein

Mie­ten stei­gen. Bau­her­ren bau­en nur, wo Ren­di­ten lo­cken. Kapitalüberfluss und Woh­nungs­man­gel treiben die Mie­ten hoch. Da­zu kommt: schon in die Grund­stücks­prei­se sind ma­xi­ma­le Mie­ten ein­kalkuliert. Was sind die Alternativen? Wer setzt sie durch? Was sollte das Land NRW jetzt tun? 

Über Euren Besuch würden wir uns (wieder) freuen! 

Eure DKP Münster

*

* Berlin, der 23.02.2017 – Pressemitteilung
„Berliner Polizei erklärt Rechtwidrigkeit der Zensur des Satzes „NSU: Staat und Nazis Hand in Hand“

http://kultur-revolution.com/Berlin.pressemitteilung.NSU.doc

*

„NSU: Staat & Nazis Hand in Hand“

Wer behauptet, der Staat würde tatenlos zusehen, wenn es um die NSU geht, sei eines Besseren belehrt: Am 3. Juni zerstörte ein Beamter der Berliner Feuerwehr im Auftrag der Berliner Polizei ein an der Brandwand Manteuffelstraße,…

http://umbruch-bildarchiv.de/bildarchiv/ereignis/030614wandbild_keupstrasse.html

*

* Pressemitteilung des Bündnis gegen Rassismus:
Berliner Landeskriminalamt lässt Wandbild zum zehnten Jahrestag des NSU-Nagelbombenanschlages in Köln zerstören (3. Juni 2014 – Abends)

 http://www.ari-berlin.org/aktuelles/2014_06_3_wandbild_zensur_keupstrasse.htm

*

* Rüstung: Weltweiter Waffenhandel drastisch gestiegen

Aktualisiert am 20. Februar 2017 – In Kooperation mit SPIEGELONLINE

In den vergangenen zehn Jahren ist weltweit immer mehr Geld für Waffen ausgegeben worden. Dabei kommen laut einer neuer Untersuchung 56 Prozent der Rüstungsexporte aus den USA und Russland.

https://www.gmx.net/magazine/politik/ruestung-weltweiter-waffenhandeldrastisch-gestiegen-32178896

*

* Erneut möglicher NSU-Zeuge gestorben

Zeit für Antworten

16. 2. 2016- Wieder ist ein potenzieller Zeuge aus dem NSU-Komplex überraschend verstorben. Im Umfeld herrscht Todesangst. Nicht zu Unrecht.

Hajo Funke, emeritierter Berliner Politikprofessor und Experte in diversen NSU-Untersuchungsausschüssen, schrieb in seinem Buch „Staatsaffäre NSU“, dass Todesangst bei Zeugen und Todesfälle im Zusammenhang mit dem NSU-Komplex so lange nicht aufhören würden, bis die „Struktur der Hintermänner aufgeklärt“ sei.

http://www.taz.de/!5275907/

*

* online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-am-freitag-17-februar-2017/

1. Internationales » Frankreich » Soziale Konflikte

Die Proteste gegen Polizeiterror in französischen Trabantenstädten werden immer heftiger

http://www.labournet.de/?p=111946

*

* Nato: Reaktionen auf die Forderung der USA nach mehr Geld von Europa

Aktualisiert am 16. Februar 2017, US-Verteidigungsminister James Mattis hat Europa die Pistole auf die Brust gesetzt: Entweder Europa steckt mehr Geld in die Nato, oder die USA wird ihr Engagement zurückfahren. Erpressung? Vielleicht. Doch völlig abwegig ist die Forderung nicht.

https://www.gmx.net/magazine/politik/nato-reaktionen-forderung-usa-geld-europa-32172644

*

* Caracas (dpa) – Im Streit um einen Bericht über verkaufte Pässe hat die venezolanische Regierung die vorläufige Abschaltung des US-Fernsehsenders CNN verfügt. Außenministerin Delcy Rodríguez warf CNN eine „Kriegsoperation“ vor.

Aktualisiert am 16. Februar 2017,

https://www.gmx.net/magazine/politik/cnnin-venezuela-abgeschaltet-32172956

*

* Mehr als 70 Tote nach Anschlag auf Schrein in Pakistan

Aktualisiert am 16. Februar 2017, 18:37 Uhr

Bei einem Selbstmordanschlag auf einen großen Schrein liberaler Sufi-Muslime in Südpakistan sind mindestens 72 Menschen getötet worden.

https://www.gmx.net/magazine/politik/70-tote-anschlag-schrein-pakistan-32174014

*

* Nato-Einsatz in Litauen: Russland attackiert Bundeswehr mit Fake-News-Kampagne

Aktualisiert am 16. Februar 2017, In Kooperation mit  SPIEGELONLINE

Von Matthias Gebauer/ Die Bundeswehr ist bei ihrer Baltikum-Mission Ziel einer perfiden Kampagne geworden. Nach SPIEGEL-Informationen wurden offenbar aus Russland Gerüchte über eine angebliche Vergewaltigung durch deutsche Soldaten gestreut.

https://www.gmx.net/magazine/politik/nato-einsatz-litauen-russland-attackiert-bundeswehr-fake-news-kampagne-32173706

*

* Kindersoldaten sind ein weltweites Problem

 Von Susanne Stocker – Aktualisiert am 13. Februar 2017,  

250.000 – so viele Mädchen und Jungen werden von bewaffneten Gruppen und auch Regierungsarmeen weltweit als Soldaten missbraucht. Die Kinder werden unter Zwang rekrutiert und in den Kampf geschickt, die meisten davon in Afrika oder Asien. Allein in Myanmar (Burma) gibt es mehrere zehntausend Kindersoldaten.

https://www.gmx.net/magazine/unicef/kindersoldaten-weltweites-problem-32167208

*

* AfD: Sterilisation von Flüchtlingskindern?

  1. Februar 2017 – 08:00 | Gastbeitrag | – Ein Beitrag von David Danys.

 Eine Anfrage aus Frauke Petrys sächsischer AfD -Landtagsfraktion will die Kosten für die Sterilisation unbegleiteter, ausländischer Minderjähriger in Erfahrung bringen.

https://diefreiheitsliebe.de/politik/sterilisation-von-fluechtlingskindern/

*

*  International  

China rüstet weiter auf – Ärger um Nato-Verteidigungsetat

14.02.2017, Soldaten der chinesischen Armee bei einem Militärmanöver: Pelking rüstet weiter auf. Foto: Igor Kovalenko. (Quelle: dpa)- London/Brüssel (dpa) – China rüstet zu einer militärischen Supermacht auf. Dagegen entwickelten sich die Verteidigungsausgaben von Nato-Ländern wie Großbritannien nicht so wie erwartet, heißt es im Jahresbericht über das weltweite militärische Kräfteverhältnis.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_80363412/international-china-ruestet-weiter-auf-aerger-um-nato-verteidigungsetat.html

*

* Berlin, Rom und Paris einig  

EU-Länder wollen Schutzwall gegen China-Übernahmen

14.02.2017- Europas starke Industrie ist in Zeiten eines rauer werdenden Welthandels ein Pfund. Das weckt Begehrlichkeiten, gerade aus China. Nun wollen Deutschland, Frankreich und Italien strengere EU-Regeln, um einen Ausverkauf von Hightech-Firmen nach Fernost zu verhindern.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_80362780/eu-laender-wollen-schutzwall-gegen-china-uebernahmen.html

*

  •  online-Newsletter:

http://www.labournet.de/newsletter-am-montag-13-februar-2017/

  1. Politik » Europäische Union » Europäische Wirtschaftspolitik »

Dossier: CETA: Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada

  1. a) 15. Februar: CETA-Entscheidung im Europaparlament! Kommt für den 14. und 15. Februar nach Straßburg! …

http://www.attac.de/kampagnen/freihandelsfalle-ttip/aktionen/ceta-entscheidung/

*

Debatte Trump und Proteste gegen Ceta

Feuer mit Öl löschen

Aus Panik vor Trump auf neoliberale Handelspolitik zu setzen, ist falsch. Wo Demokratie und Gerechtigkeit leiden, werden Populisten stark.

https://www.taz.de/!5380200/

*

* Marode Kanäle  

Flut aus Staudamm bedroht 188.000 Menschen in Kalifornien

13.02.2017, Wegen einer drohenden Flutkatastrophe im Norden des US-Bundesstaates Kalifornien haben 188.000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen müssen. Sowohl der Haupt-, als auch der Notablauf des Staudamms am Lake Oroville sind beschädigt und könnten versagen.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/katastrophen/id_80344694/kalifornien-flut-aus-staudamm-bedroht-188-000-menschen.html

*

* Frank-Walter Steinmeier: Ein Bundespräsident in schwierigen Zeiten

Aktualisiert am 12. Februar 2017, Die SPD kann jubilieren, aber wie lange das Glück anhält, wird man sehen. Ihr Kandidat Frank-Walter Steinmeier ist mit einem guten Ergebnis zum Bundespräsidenten gewählt worden – nur die insgesamt 103 Enthaltungen dürften die Freude etwas trüben. Jetzt muss er in seine neue Rolle finden.

Die Erleichterung, als alles gut gegangen ist, ist ihnen dann doch anzusehen. 931 Stimmen, immerhin. Unverzüglich, fast hastig, eilen Kanzlerin Angela Merkel und Noch-SPD-Chef Sigmar Gabriel mit den obligatorischen Blumengebinden zu Frank-Walter Steinmeier, um ihm zur Wahl zu gratulieren

*

* Bundesrat will extremen Parteien den Geldhahn zudrehen

Aktualisiert am 10. Februar 2017, Berlin (dpa) – Nach dem Scheitern ihres Verbotsantrages vor dem Bundesverfassungsgericht wollen die Länder der rechtsextremen NPD den staatlichen Geldhahn zudrehen.

https://www.gmx.net/magazine/politik/bundesrat-eroertert-bund-laender-finanzen-sicherheit-32162490

*

* „Gewerkschaftsmitglieder wurden erpresst, ihre Gehaltszulagen wurden ihnen vorenthalten, sie wurden vom Dienst suspendiert, aus ihren Wohnungen, die im Firmenbesitz sind, geräumt, und sie wurden tätlich angegriffen.“

Und das alles mitten in Europa: in Kiew, Hauptstadt der Ukraine.

http://us2.campaign-archive1.com/?u=f3995b46c18cb039818f29a32&id=43e83c2c6f&e=5c4ee19d37

*

* online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-am-freitag-10-februar-2017/

*
* 1. Internationales » Argentinien » Arbeitskämpfe
AGR: Der Kampf der Drucker von Buenos Aires wird zu einem Pol aller Menschen, die sich wirklich gegen die Regierung Macri zur Wehr setzen wollen

http://www.labournet.de/?p=111491

 *

* freiheitLiebe Freundinnen und Freunde,

Schon seit einigen Wochen ist das Freiheitskomitee für Musa Asoglu auf einem Langen Marsch unterwegs, um sich für seine Freilassung einzusetzen. Nun kommen sie auch nach Münster, um zu informieren und ihre Petition voran zu bringen.

Kommt gern am Freitagnachmittag in der Stubengasse vorbei, sprecht mit den Genoss*innen und unterstützt den Protest. Im Anschluss begleiten sie uns dann zum Rathaus.

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

https://ms-alternativ.de/event/besuch-freiheitskomitee-1002-m%C3%BCnster

*

* Kritik an Bundespolizei  

Hunderte minderjährige Flüchtlinge zurückgewiesen

08.02.2017, | AFP  – Im vergangenen Jahr hat die Bundespolizei 620 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge an der deutschen Grenze zurückgewiesen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor. Die Partei kritisiert das Vorgehen der Behörden als Missachtung des Kindeswohls.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_80304878/kritik-an-bundespolizei-620-minderjaehrige-fluechtlinge-zurueckgewiesen.html

*

Wieso fällt ihm das jetzt erst auf?

* Angriffe auf Polizei sollen schärfer bestraft werden

Aktualisiert am 07. Februar 2017, Berlin (dpa) – Das Bundeskabinett will nach einem Zeitungsbericht am Mittwoch die geplante Strafverschärfung bei Angriffen auf Polizisten und andere Einsatzkräfte beschließen. Nach dem Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas (SPD) sollten solche Taten nun leichter bestraft werden können.

https://www.gmx.net/magazine/politik/angriffe-polizei-schaerfer-bestraft-32155560

*

* Zahl der getöteten Kinder in Afghanistan stark gestiegen

Aktualisiert am 06. Februar 2017, 11:04 Uhr

Kabul (dpa) – Die Zahl der in Afghanistan getöteten und verletzten Kinder ist dramatisch gestiegen. 3512 Kinder seien 2016 dem neu aufgeflammten Krieg zwischen den radikalislamischen Taliban und der afghanischen Regierung zum Opfer gefallen

https://www.gmx.net/magazine/politik/zahl-getoeteten-kinder-afghanistan-stark-gestiegen-32153720

*

* Aufruf zur Demo am Samstag, 11.02.2017

| 13.oo Uhr | Gänseliesel, Göttingen*

Gemeinsam gegen Abschiebung auf die Straße gehen!

http://kultur-revolution.com/Aufruf zur Demo am Samstag.goe.doc

*

*online-Newsletter:
http://www.labournet.de/newsletter-am-montag-06-februar-2017/

*

 

1.hellinikon-camp-refugees-768x432 Interventionen » Asyl, Arbeitsmigration und Antirassismus »
Asylrecht und Flüchtlingspolitik » Festung EU » Binnenabschottung »
Dossier: Humanitäre Krise in Griechenland droht zu eskalieren.
Hungerstreik afghanischer Flüchtlinge in Athens Horrorlager

* Hungerstreik afghanischer Flüchtlinge in Athens Horrorlager

– Solidaritäts-Aufruf des City Plaza Hotels.

Am Sonntag, 5. Februar 2017 haben rund 200 Flüchtlinge aus Afghanistan im berüchtigten Lager Hellinikon in Athen mit einem Hungerstreik begonnen.

http://www.labournet.de/interventionen/solidaritaet/humanitaere-krise-in-griechenland-droht-zu-eskalieren/

*

* Türkei: Rund 1800 Terrorverdächtige festgenommen

Aktualisiert am 06. Februar 2017, 11:59 Uhr

Istanbul (dpa) – Türkische Sicherheitskräfte haben innerhalb einer Woche 1829 Terrorverdächtige festgenommen, unter ihnen 820 mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS).

https://www.gmx.net/magazine/politik/tuerkei-1800-terrorverdaechtige-festgenommen-32153850

*

* online – Newsletter:

http://www.labournet.de/newsletter-am-freitag-03-februar-2017/

  1. [Was absehbar war] Zahl der Leiharbeiter knackt die erste Million – Millionäre sind die Sklavenhändler

    „… Im Juni 2016 waren 1,006 Millionen Leiharbeitnehmer in Deutschland sozialversicherungspflichtig oder ausschließlich geringfügig beschäftigt

    https://statistik.arbeitsagentur.de/Statischer-Content/Arbeitsmarktberichte/Branchen-Berufe/generische-Publikationen/Arbeitsmarkt-Deutschland-Zeitarbeit-Aktuelle-Entwicklung.pdf

http://www.labournet.de/?p=81850

*

* Schaut hin! Rassistische Anschläge sind Normalzustand! Es wird Zeit, endlich Licht ins Dunkel zu bringen!

Veröffentlicht am 2.02.2017

Pressemitteilung zur Protestkundgebung des Bündnis „Düsseldorf stellt sich quer“

Kundgebung: „Schaut hin! Rassistische Anschläge sind Normalzustand! Es wird Zeit, endlich Licht ins Dunkel zu bringen!“
Freitag, 3.2.2017, 17.30 Uhr
am S-Bahnstation Wehrhahn (Ausgang Ackerstraße)

http://www.anti-kapitalismus.org/

*

* NSU lässt grüßen

Antisemitischer Bombenanschlag in Düsseldorf-Wehrhahn: Prahlerei in Haft führte nach über 16 Jahren zu Festnahme. Indizien gab es schon im Sommer 2000

Aus: Ausgabe vom 02.02.2017, Von Claudia Wangerin

https://www.jungewelt.de/2017/02-02/001.php

*

Januar 2017

  • Hungersnot in Nigeria  

„Hier waren einfach keine Kinder mehr am Leben“

31.01.2017, In vielen Dörfern sind die Schwächsten schon tot. Es gibt keine Kleinkinder mehr. Erwachsene liegen apathisch auf dem Boden. Wer noch Kraft hat, marschiert mehrere Tage zur nächsten Gesundheitsstation. Das sind die Schilderungen von Helfern aus dem Nordosten von Nigeria.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_80225662/lage-in-nigeria-katastrophal-nach-boko-haram-kommt-die-hungersnot.html

*