ArchivMS.Juli2014

 

Juli

*

*UN-Schule getroffen

Israelische Panzer feuern in Flüchtlingslager: 20 Tote

Camp getroffen: Ein Vater kümmert sich um seine weinende Tochter – aber beide haben überlebt. (Quelle: Reuters)

30.07.2014,- Bei israelischen Angriffen auf den Gazastreifen sind in der Nacht mindestens 32 Palästinenser getötet worden – der Großteil davon in einem Vertriebenen-Camp. mehr

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_70446950/gazastreifen-israelische-panzer-treffen-un-fluechtlingslager-viele-tote.html

*

* EWASH warnt vor einer unmittelbar bevorstehenden Wasserkrise in Gaza

Seit Beginn des verbrecherischen Überfalls Israels auf Gaza am 8.Juli 2014 wurden die Trinkwasser- und Abwasser-Infrastruktur in Gaza schwer durch israelische Luftangriffe beeinträchtigt….

 http://www.antikrieg.com/aktuell/2014_07_29_ewash.htm

*

*

Foto0213

* Der österreichische Spanien-Kämpfer Hans Landauer ist unsterblich!

Der am 19. April 1921 geborene antifaschistische Kämpfer und Marxist, war der letzte österreichische Befreiungskämpfer im Spanischen Bürgerkrieg.
Am 20. Juli 2014 ist er im Alter von 93 Jahren von uns gegangen.
Anadolu Newsblog

*

*Osnabrück Alternativ Newsletter 15|2014

http://osnabrueck-alternativ.de/
29. Juli 2014  Mindestlohn ja – aber ohne Ausnahmen und ohne Schlupflöcher!
http://osnabrueck-alternativ.de/der-kalender/?mc_id=1096

*

* Fordert die Tabakriesen zum Handeln auf, um den Missbrauch landwirtschaftlicher Arbeitskräfte ein Ende zu setzen – Update!

24.07.2014– Jedes Jahr kommen Tausende von Wanderarbeitskräften in die USA, viele von ihnen aus Mexiko, um auf amerikanischen Tabakfeldern zu arbeiten…

http://www.iuf.org/w/?q=de/node/3544

*

*“Das ist ein echter Erfolg – das ist unser Weg, uns zu wehren“

Jul 24, 2014-“Das ist ein echter Erfolg… das ist unser Weg, uns weltweit zur Wehr zu setzen“
So kommentierte Kemal Özkan, der Untergeneralsekretär der globalen Gewerkschaft IndustriALL, die Nachricht von der Unterzeichnung eines Tarifvertrages mit Georg Fischer Hakan Plastik. Sie bedeutet, dass in dem türkischen Tochterbetrieb der Versuch, die Gewerkschaft zu zerschlagen, fehlgeschlagen ist….

http://www.industriall-union.org/international-union-campaign-delivers-agreement-at-georg-fischer-in-turkey

*

* Warnung vor Offensive

Israel ruft Zivilisten in Gaza zur Flucht auf

28.07.2014, Kommt jetzt die nächste Großoffensive? Die israelische Armee hat die Einwohner mehrerer Wohngebiete im Gazastreifen zur sofortigen Räumung ihrer Häuser aufgerufen.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_70431154/israel-ruft-zivilisten-im-gazastreifen-per-sms-zur-flucht-auf.html

*

* Mo., 28.07.2014

Protest gegen Abschiebung „Antifa“-Gruppe bekennt sich zu Farbbeutel-Würfen auf Ausländerbehörde

http://www.wn.de/Muenster/1667047-Protest-gegen-Abschiebung-Antifa-Gruppe-bekennt-sich-zu-Farbbeutel-Wuerfen-auf-Auslaenderbehoerde

*

*Rund 3000 demonstrierten in Stuttgart gegen die Bombardierung Gazas

26.07.2014- Am Freitag, dem 25.7.14 sammelten sich rund 3000 Menschen auf dem Schlossplatz in Stuttgart, um gegen die Bombardierung Gazas durch die israelische Armee zu protestieren. Sie folgten damit einem Aufruf des Palästinakomitees Stuttgart und 5 weiterer Vereine….

http://www.arbeit-zukunft.de/index.php?itemid=2261

*

*Inspekteure finden keine Rechtsverstöße durch Russland an der Grenze zu Ukraine

Thema: Entwicklung in Ostukraine-Laut Generalmajor Igor Konaschenkow, amtlicher Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, haben internationale Inspektionsteams keine Rechtsverletzungen durch Russland, darunter keine unangemeldeten militärischen Aktivitäten, an der Grenze zur Ukraine registriert.

http://de.ria.ru/politics/20140727/269123447.html

*

 

*Die Friedensbewegung in Israel & Palästina braucht unsere Hilfe

25.07.2014- In Israel ist es in den vergangenen Tagen vermehrt zu Angriffen auf FriedensaktivistInnen durch rechte Kräfte, vor allem aus dem Umfeld der Partei “Unser Haus” gekommen. Nun hat der ehemalige Mereetz-Abgeordnete, Mossi Raz, eine Kampagne initiiert gegen den Krieg, gegen die Besatzung und gegen das Leid im Nahen Osten, unterstützt wird er dabei von ehemaligen Soldaten, palästinenischen Kämpfern und Angehörigen von Kriegstoten.

http://diefreiheitsliebe.de/international/die-friedensbewegung-in-israel-palaestina-braucht-unsere-hilfe

*

*Protest gegen Israel

„Freunde Palästinas“ demonstrieren vor dem Rathaus

MÜNSTER Erneut Proteste gegen Israel: Die „Initiative der Freunde Palästinas im Münsterland“ veranstaltet am Samstag von 13 bis 15 Uhr vor dem Rathaus auf dem Prinzipalmarkt eine Demonstration unter dem Slogan „Israelische Aggression gegen Zivilisten in Gaza“.

http://www.muensterschezeitung.de/staedte/muenster/48143-M%FCnster~/Protest-gegen-Israel-Freunde-Palaestinas-demonstrieren-vor-dem-Rathaus;art993,2433338

*

 *Stoppt den Krieg in Gaza – Friedensbewegung veröffentlicht Appell

http://www.kommunisten.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5108:stoppt-den-krieg-in-gaza-friedensbewegung-veroeffentlicht-appell&catid=76:ausserparlamentarisches&Itemid=153

*

*Obama droht mit Abschiebung von Kindern

26.07.2014- Zehntausende Kinder kommen jährlich ohne ihre Eltern über die mexikanische Grenze in die USA. US-Präsident Barack Obama will das in Zukunft unterbinden – und fordert Unterstützung.

http://www.welt.de/politik/ausland/article130588542/Obama-droht-mit-Abschiebung-von-Kindern.html

*

* Wie im 19. Jahrhundert

25.07.2014 – BERLIN

(Eigener Bericht) – Ein eng mit dem Westen kooperierender russischer Außenpolitik-Experte kommt in einer Analyse über die Hintergründe des Ukraine-Konflikts zu harten Urteilen über die Rolle der EU und der Vereinigten Staaten.

http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58921

*

* CDU-Politiker tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

24.07.2014- Seesen (dpa) – Ein langjähriger CDU-Ratsherr im niedersächsischen Seesen ist über eine judenfeindliche Äußerung im Internet gestürzt. Der 62-Jährige habe sein Mandat niedergelegt und sei aus der Partei ausgetreten, sagte der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Rudolf Götz.
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/00beipc-cdu-politiker-tritt-judenfeindlicher-aeusserung-zurueck#.A1000146

*

*24.07.2014, Ukrainische Regierung zurückgetreten

Die ukrainische Regierung ist am Ende – halb aus Not, halb aus Kalkül. Eine Parlamentswahl soll den politischen Wandel beschleunigen. Nach dem Absturz der Boeing kehren weitere Todesopfer in die Niederlande zurück.

weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/ausland/ukraine-krise/38bek9y-ukrainische-regierung-zurueckgetreten#.A1000146

*

*Halb aus Not, halb aus Kalkül

Ukrainische Regierung tritt zurück

24.07.2014, 21:46

http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_70382448/ukraine-ministerpraesident-jazenjuk-tritt-zurueck.html

*

*Die Ukraine in der Krise

22.07.2014, Rauferei im Kiewer Parlament

Am Dienstag kam es zu einem Handgemenge zwischen Abgeordneten verschiedener Parteien

http://www.gmx.net/themen/nachrichten/ausland/ukraine-krise/70befim-rauferei-kiewer-parlament

*

* [S] Protest gegen die Bundeswehr auf Bildungsmesse

23.07.2014-  Heute am 23.07.2014 wurde der Bundeswehr im Rahmen der Bildungsmesse Vocatio Raum geboten, um für ihre Kriegsmaschinerie zu werben.

https://linksunten.indymedia.org/de/node/119181

*

* 20.07.2014- Pressemitteilung

Mani Stenner ist tot

– Ein Leben für Frieden, Abrüstung, und Gerechtigkeit

Die sozialen Bewegungen in Deutschland haben einen ihrer wichtigsten Köpfe und aktivsten Mitstreiter verloren.

http://www.friedenskooperative.de/gifs/Mani-PM_Netzwerk.pdf

*

*Entrüstung in der Lukas-Gemeinde Stadt schiebt iranische Familie in Nacht- und Nebelaktion ab

23.07.2014- MÜNSTER Misshandelt, geflohen, abgeschoben: Eigentlich ist Pfarrer Stephan Martin Stötzel nur schwer aus der Fassung zu bringen. Doch das Schicksal der iranischen Flüchtlingsfamilie Moslemabadi lässt den Geistlichen nicht zur Ruhe kommen. Münster – Münstersche Zeitung – Lesen Sie mehr auf:

http://www.muensterschezeitung.de/staedte/muenster/48143-M%FCnster~/Entruestung-in-der-Lukas-Gemeinde-Sta

*

 

 

* Kein Freispruch für Josef S.

Jenaer Student wegen Teilnahme an Demonstrationen gegen Wiener Akademikerball zu zwölf Monaten Haft verurteilt

22.07.2014- Fünf Monate saß er bereits in Untersuchungshaft. Jetzt hat ein Wiener Gericht Josef S. für schuldig erklärt. Die Beweise waren dünn und das Urteil nicht nur für den Beschuldigten hart: Demonstrieren in Wien ist gefährlich geworden.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/939956.kein-freispruch-fuer-josef-s.html

*

* [Ms] Teerattacke auf Deutsche Hochschule der Polizei

: 22.07.2014- Am Wochenende zum 13.07.14 wurde nach einem Bericht der Westfälischen Nachrichten (17.07.2014) die Deutsche Hochschule der Polizei mit Teerbeuteln attackiert….

https://linksunten.indymedia.org/de/node/119098

*

* 22.07.2014 »Keine Alternative zu einem Verbot«

Antisemitismus-Beauftragter und Israelischer Botschafter sind besorgt über die Entwicklungen in Deutschland

Antisemitische Slogans und sogar Angriffe auf Juden bei Palästinenser-Kundgebungen in Deutschland: Israels Botschafter ist entsetzt und empört. Sollten solche Demonstrationen verboten werden.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/939920.keine-alternative-zu-einem-verbot.html

*

*Großbritannien

Sky News entschuldigt sich für Durchstöbern der Trümmer von MH17

http://www.zeit.de/news/2014-07/21/grossbritannien-sky-news-entschuldigt-sich-fuer-durchstoebern-der-truemmer-von-mh17-21104209

*

* Iran hält Zusagen in Atomverhandlungen ein

Datum 21.07.2014 – Es deutete sich bereits an – jetzt werden die Hoffnungen bestätigt: Der Iran setzt internationale Forderungen, die sich aus den Atomverhandlungen ergeben, in die Tat um. Viele Fragen sind aber noch offen.

http://www.dw.de/iran-h%C3%A4lt-zusagen-in-atomverhandlungen-ein/a-17798255

*

* Israel/Palästina: Irre Debatte

https://linksunten.indymedia.org/de/node/118758

*

* Roger Waters‘ (Pink Floyd) Song for Gaza

*

*Vernetzungstreffen 24.07.: Gegen Abschiebungen

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, wurden innerhalb der letzten 3 Monate 10 Abschiebungen in Osnabrück durch zivilen Ungehorsam (Blockaden) verhindert. Dies ist dem Engagement der Menschen vor Ort und deren guten
Vernetzung zu verdanken.
Auch wir wollen in Münster ein stabiles Unterstützungs-Netzwerk aufbauen, um Betroffene besser und schneller unterstützen zu können. Dazu ist es notwendig, alle Menschen, die bereit sind mitzuwirken, zu vernetzen. Wir laden alle Menschen, die in irgendeiner Art und Weise mitwirken wollen, ein am ersten Vernetzungstreffen teilzunehmen. Eingeladen sind natürlich alle Interessierten – ob Einzelpersonen oder Gruppen!
Datum: 24.07.2014
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort :Münster: Von-Steuben-Straße 10 (AStA-Veranstaltungsraum am Bahnhof)
 *
* Erzbistum Freiburg ermittelt 185 Missbrauchsopfer
in Kooperation mit Spiegel Online
18.07.2014- Das Erzbistum Freiburg hat eine Aufarbeitung über die Missbrauchsfälle in der Erzdiözese vorgelegt. Laut einer externen Studie gab es seit 1942 mehr als 180 Opfer. In den meisten Fällen kamen die Täter ungestraft davon.
weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/18be8dm-erzbistum-freiburg-ermittelt-185-missbrauchsopfer#.A1000146

*

*Katastrophe in Pakistan

Kik lässt Brandopfer abblitzen

18.07.2014 – Der Textildiscounter Kik will Überlebenden und Angehörigen der Brandkatastrophe von Pakistan vor zwei Jahren kein weiteres Geld zahlen. Ein Gespräch über Entschädigungen scheiterte. Kik sei nicht bereit, über eine langfristige Wiedergutmachung zu verhandeln, sagte Opferanwalt Faisal Siddiqi…

http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_70309918/verhandlungen-scheitern-kik-laesst-brandopfer-abblitzen.html

*

* Absturz von MH17: Fragen und Antworten zu dem Flugzeug-Drama

18.07.2014- Es klingt wie ein Albtraum: Auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur ist Flug MH17 plötzlich über der Ukraine abgestürzt. Alle 298 Passagiere an Bord kamen ums Leben. Wurden sie abgeschossen? War es ein Unfall oder Absicht?
weiter lesen:  http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/48be7jw-absturz-mh17-hintergruende-flugzeug-dramas#.A1000146

*

*Gesprächskreis in Teheran

17.07.2014- TEHERAN/BERLIN

(Eigener Bericht) – Berlin lotet intensiv die Möglichkeit einer zukünftigen Kooperation mit Iran aus. Dies geht aus Berichten von einer hochrangig besetzten Konferenz der Hamburger Körber-Stiftung hervor.

http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58915

http://www.linkezeitung.de/index.php/nachrichten/nachrichten-deutsch/1095-gespraechskreis-in-teheran-debatte-ueber-kooperation-mit-iran

*

* Freiheit für Palästina, Schluss mit dem Massaker in Gaza!

KUNDGEBUNG GEGEN ISRAELISCHEN STAATSTERROR
SOLIDARITÄT MIT GAZA
Montag, 21. Juli 2014, 18: Uhr Museumsplatz
(Mariahilfer Straße/Ecke Museumsquartier)

*menschenrechte-300x181

* « Mesut Özil spendet WM-Prämie an Kinder in Gaza!?

Wen interessiert der Tod von Sumon oder Hasan? – Was zählt ein Toter?

17.07.2014

http://diefreiheitsliebe.de/international/wen-interessiert-der-tod-von-sumon-oder-hasan-was-zaehlt-ein-toter#more-26796

*

* Iran: Gewerkschafter Reza Shahabi jetzt freilassen!

17.07.2014- Der Mann auf dem Bild ist der Schatzmeister Schatzmeister der Gewerkschaft der Beschäftigten der  „Tehran und Suburbs Bus Company“. Er heißt Reza Shahabi.
Reza hat die letzten vier Jahre im Gefängnis verbracht, weil die iranische Regierung seine Gewerkschaftsarbeit nicht toleriert. Er hat nichts Illegales getan. Amnesty international und die Internationale Arbeitsorganisation ILO haben seine Freilassung gefordert.
Rezas Gesundheitszustand ist sehr schlecht…….

Bitte unterstützt diese Kampagne – klickt hier, um eine Protestnachricht an die iranische Regierung zu schicken:

http://www.labourstart.org/go/freerezade

*

*Grünen-Parteizentrale besetzt: Milde Strafe für Umweltaktivistin

Do., 17.07.2014 – Verurteilung wegen Hausfriedensbruch

http://www.wn.de/Muensterland/1656913-Verurteilung-wegen-Hausfriedensbruch-Gruenen-Parteizentrale-besetzt-Milde-Strafe-fuer-Umweltaktivistin

*

*[Muenster-alternativ] Morgen Gerichtsverhandlung „Die Grünen“ gegen Klimaaktivistin!

**** Morgen, am Donnerstag den 17.07. um 10:20 Uhr, findet im Amtsgericht Münster der erste Prozess gegen eine der Aktivist*innen statt. Kommt vorbei und seid solidarisch! Lasst uns den Grünen zeigen, dass Klimaschutz von unten nicht nur notwendig, sondern damit auch absolut legitim ist und Gerichtsverfahren die Bewegung nicht schwächen können

*

* Millionenstrafe gegen Wurstkartell

http://www.wn.de/Muensterland/1654402-Unternehmen-aus-Sassenberg-soll-zahlen-Millionenstrafe-gegen-Wurstkartell

*

* Staatsanwaltschaft muss Strom-Unfälle bei der Bahn aufklären

Frankfurt am Main, 11.07.2014

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert Polizei und Staatsanwaltschaften auf, tödliche Arbeitsunfälle vollständig aufzuklären und anzuklagen.

http://www.igbau.de/Staatsanwaltschaft_muss_Strom-Unfaelle_bei_der_Bahn_aufklaeren.html

*

* 70 Stunden pro Woche?

Kinderarbeit-Vorwürfe gegen Samsung-Zulieferer

14.07.2014- Samsung hat wegen Kinderarbeits-Vorwürfen die Zusammenarbeit mit einem Zulieferer auf Eis gelegt. Bei Dongguan Shinyang mussten Kinder angeblich bis zu 70 Stunden pro Woche schuften. Auch die chinesische Regierung reagiert jetzt.

http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/kinderarbeits-vorwuerfe-gegen-firma-samsung-kuendigt-zusammenarbeit-mit-zulieferer-auf_id_3988071.html

*

* Die Festung

09.07.2014 – BERLIN  (Eigener Bericht) – Zum wiederholten Male erhebt eine Menschenrechtsorganisation schwere Vorwürfe wegen der brutalen Flüchtlingsabwehr der EU.

http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58909

*

*Leben im Krieg

Ehemalige Münsteranerin bangt im Gazastreifen um ihr Leben

12.07.2014- MÜNSTER- Nor Abu Khater ist als Flüchtlingskind in Münster aufgewachsen, ging in Coerde zur Schule. Als sie 16 war, beschlossen ihre Eltern, zurück in die Heimat zu gehen. Jetzt bangt sie am Gazastreifen um das Leben ihrer Kinder…..Lesen Sie mehr auf:

http://www.muensterschezeitung.de/staedte/muenster/48143-M%FCnster~/Leben-im-Krieg-Ehemalige-Muensteranerin-bangt-im-Gazastreifen-um-ihr-Leben;art993,2420091#plx1919931573

*

*Mitmachen: Mein Zeugnis für Merkel!

Mit der Aktion „Mein Zeugnis für Merkel“ wollen wir jungen Flüchtlinge erreichen, dass jede und jeder von uns, die/der die Schule besucht oder einen Schulabschluss hat, in Deutschland ein dauerhaftes Bleiberecht erhält.
Jugendlichen Ohne Grenzen

*

Störmanöver an der Heimatfront

 – Krieg beginnt hier -Widerstand auch

vom 5.-14.7.2014 in der NewYorck im Bethanien
(Mariannenplatz 2a) präsentieren.
http://www.warstartsherecamp.org/de/story/austellung-st%C3%B6rman%C3%B6ver-heimatfront-5-147-berlin
*

*War Starts Here Camp 2014

Internationales Camp gegen Krieg und Militarisierung
nahe des Gefechtsübungszentrums des Heeres bei Magdeburg
Vom 17. bis 25. August
werden Antimilitarist*innen und Kriegsgegner*innen
bereits zum dritten Mal an dem internationalen Diskussions- und
Aktionscamp „War Starts Here“ gegen Krieg und Militarisierung teilnehmen.
http://www.warstartsherecamp.org/de/story/erste-pressemitteilung-zum-war-starts-here-camp-2014

www.warstartsherecamp.org

*

*Kommt mit!

Aktionstour quer durch Deutschland!

English here- …Auf Flößen werden wir vom 14.7. bis 27.8. über Flüsse und Kanäle von Nürnberg bis Berlin reisen, als schwimmende Demonstration auf die Situation von fliehenden Frauen und Kindern aufmerksam machen und lautstark unsere Forderungen in die Öffentlichkeit tragen.

http://www.strom-wasser.de/

http://women-in-exile.net/2014/06/10/kommt-mit-aktionstour-quer-durch-deutschland/

*

*BERICHT/023: Grup Yorum – musikvereinte Linke (SB)

Eine Stimme für Solidarität und gegen das Vergessen

Konzertabend in der Arena Oberhausen am 28. Juni 2014*

http://www.schattenblick.de/infopool/musik/report/murb0023.html

http://www.schattenblick.de/da/2014/07/sb_140709_schattenblick_druckausgabe.pdf
http://www.schattenblick.de/da/2014/07/sb_2014-07-09.epub

*

**[plataforma] Fahrraddemo in Solidarität mit Palästina

– Montag, 14. Juli 2014 um 18 Uhr Hermannplatz

*

*hier eine erklärung der linke zu der “ Borot,ba.

Borot,ba: eine ukraine Gewerkschaft, die sich angeblich als antifaschistisch präsentiert. im grunde arbeiten Borot,ba mit russische nationalisten(extreme rechte) zusammen. in Deutschland hat Rote hilfe ein spenden für  Borot,ba aufgerufen bzw gesammelt. rote hilfe hat diese spende unter dem motto solidarität mit “ antifaschist_innen veröffentlicht.

beste rgüße – aki

http://shiitman.net/wp-content/uploads/2014/05/1.pdf

*

*Krawalle in Jerusalem nach Tod eines Palästinenser-Jungen

Datum 02.07.2014 -Nach dem Tod eines palästinensischen Jugendlichen ist es in Jerusalem zu Zusammenstößen gekommen. Der Junge fiel vermutlich einem Racheakt für die Ermordung dreier jüdischer Schüler zum Opfer.

http://www.dw.de/krawalle-in-jerusalem-nach-tod-eines-pal%C3%A4stinenser-jungen/a-17753461

*

*BND löst Behörde zur Aushorchung von Asylbewerbern auf

(02.07.2014/hg/dpa)- Nach mehr als 50 Jahren hat der Bundesnachrichtendienst (BND) die umstrittene Hauptstelle für Befragungswesen geschlossen. Die Behörde, bei der Asylbewerber von deutschen und ausländischen Geheimdiensten ausgehorcht wurden, sei wie angekündigt zum 30. Juni 2014 aufgelöst worden, teilte der BND am Mittwoch in Berlin mit.

http://www.hintergrund.de/201407023140/kurzmeldungen/aktuell1/bnd-loest-behoerde-zur-aushorchung-von-asylbewerbern-auf.html

*

* Ostukraine: Zahl der Toten unter Zivilisten auf 160 geschätzt

02.07.2014- 160 zivile Einwohner sind laut vorläufigen Angaben während der Sonderoperation im Osten der Ukraine ums Leben gekommen, teilte Jelena Petrjajewa, Vizechefin der Gebietsadministration Donezk und Leiterin des Ressorts Gesundheitswesen…

http://de.ria.ru/politics/20140702/268906815.html

*

* Massenprotest nötig

DGB-Aktion zum Mindestlohn

01.07.2014- Von Daniel Behruz

http://www.jungewelt.de/2014/07-01/029.php

*

JUNI

*Parlament von Ecuador verabschiedet Wassergesetz

Gesetz bestätigt Recht auf Zugang zu sauberem Wasser als Menschenrecht. Alle Formen der Privatisierung sind verboten

 26.06.2014- Von Kerstin Sack

www.amerika21.de

http://amerika21.de/2014/06/102783/wassergesetz-ecuador

*

*Paritätischer warnt vor »Lawine von Altersarmut«

28.06.2014- Wohlfahrtsverband geht von weit mehr als einer Million Grundsicherungsbezieher aus / Schneider: Große Koalition hat beim Thema einen »blinden Fleck«

http://www.neues-deutschland.de/artikel/937457.paritaetischer-warnt-vor-lawine-von-altersarmut.html

 

homepage_meter_header_

* „Keinen Meter- Bündnis kündigt nach Verfahrenseinstellung Demonstration an

– Polizeigewalt muss Konsequenzen haben!
Posted on 21/06/2014 by KeinenMeter
http://keinenmeter.noblogs.org/post/2014/06/21/pm-19-keinen-meter-buendnis-kuendigt-nach-verfahrenseinstellung-demonstration-an-polizeigewalt-muss-konsequenzen-haben/
http://keinenmeter.noblogs.org/post/2014/06/21/polizeigewalt-muss-konsequenzen-haben-solidaritaet-mit-den-betroffenen-demonstration-am-4-7-2014-in-muenster/

*

Alex

* Zum Tod unserer Mitstreiterin Alex

*Alex lebt in unseren Herzen und in unseren Kämpfen weiter!

10.06.14- Wir verfassen diese Mitteilung in tiefster Bestürzung und großer Trauer. Wir haben unsere Freundin, Schwester und Mitstreiterin Alex am 2. Juni verloren…
Verein für politische Flüchtlinge

*

* Zum Tod unserer Mitstreiterin Alex

„Es gibt keine schönere Aufgabe als für die Befreiung der Menschen zu kämpfen.“

(Alexandra Kiss)

Abschiedsbrief Alexandra Kiss (abgetippt)

…es fällt mir schwer euch zu schreiben, ich habe schon mehrmals versucht die treffenden Worte zu finden um Euch zu beschreiben was mit mir los ist….

http://kultur-revolution.com/Alex.Brief. Trauerfeier am 6.doc

07.06.2014
*

*[plataforma] Berlin: PM zensiertes Wandbild wieder „hergestellt“

 heute Abend Podiumsdiskussion zu 1 Jahr NSU-Prozess

10.06.2014 – Kontakt: bundgrass@yahoo.de

www.buendnisgegenrassismus.org

*homepage_meter_header_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.