Archiv Widerstand. Feb.2015

parchame_Sorkh

Febrauar

logo Givaka Azad

* Pressemitteilung vom Civaka Azad

– Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.,

*

*Indien | Erneut Bandh in fünf Bundesstaaten

27.02.2015- Die Kommunistische Partei Indiens (Maoistisch) hat zum 20. Februar zum Bandh (bewaffneter Streik) in den Bundesstaaten Telangana, Andhra Pradesh, Chhattisgarh, Odisha und Maharashtra aufgerufen….

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/02/27/indien-erneut-bandh-in-funf-bundesstaaten/

*

*Türkei | Istanbul | Der bewaffnete Kampf geht weiter

27.02.2015- Im Januar 2015 gab es in Istanbul mindestens 5 große Schießereien mit der Polizei, bei denen die Beteiligten zumeist nicht verfolgt wurden….

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/02/27/turkei-istanbul-der-bewaffnete-kampf-geht-weiter/

*

*Peru | US-Imperialisten schicken mehr Truppen

27.02.2015- Wie die USA bekannt gegeben haben, werden sie ihre Truppenzahl in Peru von 125 auf 3200 Mann erhöhen, also auf mehr als das 25-fache…

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/02/27/peru-us-imperialisten-schicken-mehr-truppen/

*

*Nationalgarde geht mit Gewalt gegen Kundgebungsteilnehmer in Kiew vor
Weiterlesen:

http://de.sputniknews.com/politik/20150227/301286933.html#ixzz3Sx7XuX00

*

http://de.sputniknews.com/politik/20150227/301286933.html

*Bienensterben durch Pestizide

BAYER: Einschüchterung von Umweltgruppen vor Gericht

http://www.cbgnetwork.org/5984.html

*

 * auslandsjournal: die Doku berichtet über die Lage in Kobane nach der Befreiung

https://www.youtube.com/watch?v=thIPaJnOHnA

*

 * Auslandsjournal – Kobane und die Hoffnung der Kurden [Dokumentation deutsch]

https://www.youtube.com/watch?v=4PPFUg1tA30

*

* Post / DHL: US-Investoren fordern: Löhne senken!

23.02.2015- von Werner Rügemer – Die tarifliche Herabstufung von 20.000 Beschäftigten des Post-Konzerns soll ein Anfang sein. Die Bundesregierung will Deutschland und die ganze EU „wettbewerbsfähiger“ machen

http://arbeitsunrecht.de/post_dhl_us-investoren-fordern-loehne-senken/

*

*Enercon scheitert mit Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden

22.02.2015- Arbeitsgericht Magdeburg lehnt Zustimmung zur Kündigung von Nils-Holger B. ab

http://arbeitsunrecht.de/enercon-scheitert-mit-kuendigung-des-betriebsratsvorsitzenden/

*

* Kommentar: Klassenkampf hilft!

* USA: Walmart reagiert auf Forderungen

http://www.randzone-online.de/?p=25488

*

* Nach einem Jahr Kampf: Erfolg argentinischer Arbeiter bei deutschem Autozulieferer

23. Februar 2015
http://www.labournet.de/internationales/argentinien/arbeitskaempfe-argentinien/besetzung-und-blockade-arbeiter-beim-deutschen-autozulieferer-kromberg-und-schubert-in-argentinien-kampfen-gegen-entlassungen-und-miserable-arbeitsbedingungen/?cat=6795
*

* Paraguay: Sternmarsch von Bauern

http://www.randzone-online.de/?p=25451

*

*  Peru: Proteste gegen Zwangssterilisationen

 http://www.randzone-online.de/?p=25468

*

*  Indonesien: Werftarbeiter fordern Löhne

http://www.randzone-online.de/?p=25437

*

* Zurück in Tuzla

engl. mit dt. UT | 7 min | 2015 | hits: 242

„Vor einem Jahr, am 5. Februar 2014 begann in Bosnien-Herzegowina die größte soziale Bewegung seit dem Krieg 1992-95. Sie begann aus Solidarität mit den Arbeiter_innen der privatisierten Unternehmen in Tuzla, die von der Polizei attackiert wurden, als sie für die Auszahlung ihrer ausstehenden Löhne demonstriert hatten. Am 7. Februar breitete sich die Bewegung in ganz Bosnien aus und mehrere Regierungsgebäude gingen in Flammen auf. Hunderte Menschen in über 20 Städten begannen, Versammlungen zu organisieren. Drei Monate später verlor die Bewegung an Kraft und Jahrhundertüberschwemmungen machten den Menschen zu schaffen.“ (Year01 collective)

Im Oktober 2014, wenige Tage nach der Wahl, befragten die Filmemacherinnen mehrere Arbeiter_innen in Tuzla über deren aktuelle Situation.

http://de.labournet.tv/video/6755/zurueck-tuzla

*

*„Rojava ist ein kos­mopoli­tis­cher Ort“

19.02.2015-  Über den Kampf der Linken aus der Türkei in Kobane, über den Charak­ter der kur­dis­chen Rev­o­lu­tion und warum eine Rev­o­lu­tion ohne Waf­fen zum Scheit­ern verurteilt ist – Inter­view mit Seydo Azad.

http://www.linkezeitung.de/index.php/ausland/naher-osten/2919-rojava-ist-ein-kosmopolitischer-ort

*

* Early Morning Raids and Ongoing Arrests of Irish Water Tax Protesters

16.02.2016-At ten past seven this morning Carole Watson Purcell and her husband Ken were arrested in their homes in front of their children.

http://revolution-news.com/early-morning-raids-ongoing-arrests-irish-water-tax-protesters/

*

*Tunesien: Streik in Tataouine

Gastautor, 14. Februar 2015, Am vergangenen Wochenende gab es in dem südtunesischen Gouvernement  Tataouine gewahltsame Zusammenstöße mit der Polizei, als diese brutal gegen demonstrierende Arbeitslose vorging. Dabei wurde der 21-jährige Saber El Milane getötet. Aus Protest riefen verschiedene Gewerkschaften am vergangenen Dienstag zum Generalstreik in der Region auf. Alle Geschäfte und Betriebe blieben geschlossen.

http://www.randzone-online.de/?p=25403

*

* China: Streik in Elektronik-Fabrik

Gastautor, 15. Februar 2015, Mehr als 3.000 Arbeiter streiken seit drei Wochen beim Elektronik-Hersteller H3C Technologies in der ostchinesischen Provinz Zhejiang gegen die Umstrukturierung der Fabrik. Hintergrund ist, dass der US-Konzern Hewlett-Packard (HP) die Fabrik übernehmen und dann Teile des Unternehmens verkaufen will. Die Steikenden fordern u.a., dass Kollegen, die vergangene Woche entlassen wurden, wieder eingestellt werden.

http://www.randzone-online.de/?p=25415

*

* [Kolumbien] Minderjährige im Konflikt

15.02.2015- Die FARC-EP hat angekündigt, dass keine Minderjährigen und Personen unter 17 Jahren in die Guerila aufgenommen werden. Außerdem forderte sie von der Regierung Kolumbiens, ebenfalls auf die Rekrutierung von Minderjährigen zu verzichten….

http://de.indymedia.org/node/3598

*

Der Wiederaufbau der Stadt Kobane

Kobanê: Bereits 200 Dörfer befreit – Francois Hollande empfängt PYD und YPJ in Paris

200 von rund 400 Dörfern wurden befreit / Gefechte mit dem IS dauern weiter an / Treffen zwischen Delegation auf Kobanê und französischen Staatspräsidenten / Appell an die UN

Pressemitteilung, Civaka Azad – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.,11.02.2015

*

* Peru | Aktuelles aus Peru

14.02.2015-   Bei einem Streik gegen die Erdölgesellschaft PlusPetrol in Pichanki, der bereits zwei Tage anhielt wurden am 10. Februar bei Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten über 40 Menschen festgenommen und mindestens 37 verletzt….

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/02/14/peru-aktuelles-aus-peru/

*

* China: Stahlarbeiter streiken

Gastautor, 10. Februar 2015, Kat.: StreikNews

Seit Samstag streiken in der chinesischen Provinz Henan zehntausende Arbeiter der Henan Iron and Steel Group für höhere Löhne. Derzeit verdienen die Stahlarbeiter im Schnitt 1800 Yuan/Monat (ca. 255 Euro). Es gab bereits Zusammenstöße mit der Polizei. Am 19. Februar feiern die Chinesen das Neujahrsfest, im Vorfeld versuchen viele Belegschaften, ausstehende Löhne einzufordern.

http://www.randzone-online.de/?p=25345

*

* Myanmar: Textil-Arbeiterinnen aktiv

Gastautor, 10. Februar 2015 –

http://www.randzone-online.de/?p=25344

*

*Streiks der Bergarbeiter in Polen

Gastautor, 11. Februar 2015 – Inzwischen stehen 26.000 Bergarbeiter der zweitgrössten Bergbaugesellschaft JSW mehr als acht Tage im Streik.

http://www.randzone-online.de/?p=25361

*

* Kurdistan: ‚Islamischer Staat‘ aus Kobanê hinausgeworfen

Serge Jordan
2. Februar 2015 – Aus dem Englischen: Einar Schlereth

http://einarschlereth.blogspot.de/2015/02/kurdistan-islamischer-staat-aus-kobane.html

*

* Polen: Bauern gegen “Land Grabbing”

Gastautor, 7. Februar 2015, Die ganze Woche über haben in Polen tausende Bauern Straßen und z.T. auch Autobahnen mit ihren Treckern blockiert.

http://www.randzone-online.de/?p=25331

*

* „Wilder Streik“ bei Daimler

Der große Kampf

Mercedes-ArbeiterInnen protestieren weiter gegen Lohndumping. Mit einer Soli-Aktion wenden sie sich heute gegen 761 Abmahnungen wegen eines „wilden Streiks“.

http://www.taz.de/Wilder-Streik-bei-Daimler/!154072/

*

*bei Daimler –  Liebe Kolleginnen und Kollegen

Wuppertal, den 19/ Januar 2015 –

http://www.labournet.de/wp-content/uploads/2015/02/dcbremensoli_baso.pdf

*

* Sao Paulo | Brasilien | Der Kampf wird weiter gehen

06.02.2015-   Die Proteste gegen die Fahrpreiserhöhung in Sao Paulo gehen weiter und wachsen an.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/02/06/sao-paulo-brasilien-der-kampf-wird-weiter-gehen/

*

* Mohlakeng | Südafrika | Proteste wegen fehlender Versorgung

06.02.2015-  In mehreren Städten in Südafrika gab es erneut Aufstände, weil die Wasser und Stromversorgung in den Regionen ausbleibt.

 https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/02/06/mohlakeng-sudafrika-proteste-wegen-fehlender-versorgung/

*

* [Kolumbien] Was bedeutet das alles, Herr Präsident?

 04.02.2015- Ein Kommuniqué der FARC-EP zur aktuellen Situation, den Angriffen von staatlichen Militärs und paramilitärischen Gruppen in Kolumbien…

http://de.indymedia.org/node/3513

*

* [Kiel] Überregionale Demonstration gegen das PKK-Verbot am Samstag

http://de.indymedia.org/node/3508

*

* Türkei: Metallarbeiter im Streik

Gastautor, 2. Februar 2015, Am vergangenen Donnerstag traten in 22 Fabriken in der Türkei die Metallarbeiter in den Streik für höhere Löhne. Rund 10.000 Arbeiter beteiligten sich an dem Streik, der auch einige internationale Konzerne betraf, z.B. Mahle. Die Kollegen sind sauer, weil sie Überstunden machen müssen, um genügend Geld für den Lebensunterhalt zu verdienen.

http://www.randzone-online.de/?p=25277

*

*Solidarität mit dem Congreso de los Pueblos (Kolumbien) und San Sebastián Bajachon (Chiapas/Mexiko)

01.02.2015-

http://alertaduesseldorf.blogsport.de/2015/02/01/congreso-bajachon/

*

*Grösster Streik in der Erdöl-Branche seit 35 Jahren in den U.S.A.

Von petrapez | Veröffentlicht: 2. Februar 2015

https://www.radio-utopie.de/2015/02/02/groesster-streik-in-der-erdoel-branche-seit-35-jahren-in-den-u-s-a/

*

*Besetzen statt räumen – Das macht Sinn!

2. Februar 2015

 Demonstration
gegen die drohende Räumung der Beermannstr. 20 und 22
Fr, 06.02.2015 – 14:00 Uhr
Cuvrystr. Ecke Schlesische Str.

http://zwangsraeumungverhindern.blogsport.de/2015/02/02/besetzen-statt-raeumen-das-macht-sinn/

*

* Peru: Jugendliche kippen Arbeitsgesetz

Gastautor, 3. Februar 2015,Der peruanische Kongress hat das im Dezember verabschiedete Jugendarbeitsgesetz wieder aufgehoben….

http://www.randzone-online.de/?p=25291

*

*Griechenland | Athen | Gegen die Wahlen

30.01.2015-  Am 24. und 25. Januar wurden im Athener Stadtteil Petralona mehrere Wahltransparente verschiedener Parteien angegriffen, teilweise zerstört, teilweise übersprüht. Zusätzlich wurden Transparente aufgehängt und Parolen gegen die Wahlen gesprüht, unter anderem an einem Lokal der Syriza und einem Wahllokal.
https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/01/30/griechenland-athen-gegen-die-wahlen/
*

*Kenia | Narok | Ausschreitungen bei Protest gegen Korruption

30.01.2015- Ein Toter und mehrere Verletzte gab es am 26. Januar in Narok, als die Polizei eine Demonstration gegen Korruption entschärfen wollte, indem sie mit Tränengas und scharfer Munition auf die Menge feuerte. Tausende Demonstranten zogen zum Gebäude des Gouverneurs, forderten dort, dass dieser gehen muss und warfen Steine.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/01/30/kenia-narok-ausschreitungen-bei-protest-gegen-korruption/

– Corruption protest in Kenya’s Maasai Mara region turns violent

*

*Peru | Vichayal | Rebellion von Dorfbewohnern

30.01.2015-  Nicht nur in den Städten wehren sich die Unterdrückten in Peru, auch auf dem Land leisten sie starken Widerstand, am 30. Januar marschierten die Bewohner des Dorfes Miramar in der Region Vichayal auf das Gelände des Ölkonzerns Olimpic, um das Gespräch zu suchen.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/01/30/peru-vichayal-rebellion-von-dorfbewohnern/
*

Januar 2015

*Macau: Protest für demokratische Rechte

Gastautor, 28. Januar 2015,
http://www.randzone-online.de/?p=25249
*
*Deutsche Post -28.01.15

Ver.di entwirft Schlachtplan für Projekt „Delivery“

Ver.di will verhindern, dass die Post ihre Paketzusteller schlechter bezahlt. Eigentlich sind Streiks bis Ende Mai 2015 ausgeschlossen – doch die Gewerkschaft sucht nach Wegen aus der Friedenspflicht.

http://www.welt.de/wirtschaft/article136881170/Ver-di-entwirft-Schlachtplan-fuer-Projekt-Delivery.html
*

*Bilder der Zerstörung: Kobane nach der Rückeroberung

http://www.gmx.net/magazine/politik/bilder-zerstoerung-kobane-rueckeroberung-30407676
*
* 28.01.2015 Kolumbien
Lage für Oppositionelle in Kolumbien spitzt sich weiter zu
https://amerika21.de/2015/01/111089/offensive-paramilitaers
*

* Kenia: Polizei geht gegen Kinderdemo vor

Gastautor, 26. Januar 2015, Kat.: StreikNews

In der kenianischen Hauptstadt Nairobi ist die Polizei gegen Grundschüler vorgegangen, die gegen die Beschlagnahme ihres Schulspielplatzes für ein Bauprojekt demonstriert haben.

http://www.randzone-online.de/?p=25231
*

* Myanmar: Protest gegen hohe Strompreise

http://www.randzone-online.de/?p=25236
*

*Austausch- und Informationstreffen zu drohender Zwangsräumung

http://zwangsraeumungverhindern.blogsport.de/2015/01/27/394/#more-394
*

* Streiksolidarität

25. Januar 2015

Peter Nowak zu den Amazonprotesten

http://peter-nowak-journalist.de/

*

* Dortmund: Selbständiger Streik bei HSP

Gastautor, 24. Januar 2015, Kat.: Arbeit/Gewerkschaft

 Die Frühschicht von HSP (Hoesch Spundwand und Profil GmbH) hat sich gestern um 10 Uhr vor dem Verwaltungsgebäude getroffen und selbständig die Arbeit niedergelegt.

http://www.randzone-online.de/?p=25212

*

* Kosovo: Trepca-Bergarbeiter im Streik

Gastautor, 24. Januar 2015, Seit Dienstag streiken in den Trepca-Minen im Kosovo 725 Bergleute, ein Teil davon protestiert untertage. Die Bergleute und ihre Gewerkschaft fordern, dass der Plan umgesetzt wird, dass die Gruben verstaatlicht werden. Nur so sei ihre Zukunft gesichert. Anfang der Woche hatte die Regierung des Kosovo einen Beschluss darüber ausgesetzt.

http://www.randzone-online.de/?p=25207

*

*Kongo | Kinshasa | Massenproteste und Ausschreitungen

Januar 24, 2015 -Nachdem der amtierende Präsident dem Senat eine Verfassungsänderung vorlegte, die  ihn nach seiner zweiten Amtszeit weiterhin an der Macht halten kann, gingen in der Hauptstadt des Landes seit dem 19. Januar mehrere tausend Menschen auf die Strasse um dagegen zu protestieren.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/01/24/kongo-kinshasa-massenproteste-und-ausschreitungen/

*

*Peru | Lima | Kämpferische Jugendproteste gehen weiter

24.01.2015- Die Kämpfe der Jugendlichen in Lima gegen die Änderung des Jugendarbeitsgesetzes gehen weiter. Am 15. Januar gab es eine Demonstration von 5000 Jugendlichen durch die Hauptstadt des Landes.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/01/24/peru-lima-kampferische-jugendproteste-gehen-weiter/

*

* Mexiko | Iguala | Sturm auf Militärbasis

16.01.2015- In Iguala versuchten Montag, den 12. Januar Angehörige der 43 vermissten Studenten, Zugang zur Militärbasis des 27. Battalions zu bekommen, um die Studenten dort zu suchen.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/01/16/mexiko-iguala-sturm-auf-militarbasis/

*

* Mauretanien | Nouakchott | Ausschreitungen nach Verurteilung von Aktivisten

 16.01.2015- Dutzende Protestierende stürmten am 16. Januar, nachdem drei Aktivisten der Anti-Sklavenbewegung zu zwei Jahren Knast verurteilt wurden, das Gericht in der Hauptstadt und umzingelten das Büro des Staatsanwalts.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/01/16/mauretanien-nouakchott-ausschreitungen-nach-verurteilung-von-aktivisten/

*

*   Internationale Anerkennung von Rojava

15. Januar 2015 – Gemeinsame Erklärung der internationalen Akademiker_innen Delegation nach Rojava

*

*Deutschland | Dessau | 900 Demonstranten fordern Rechenschaft von Polizei und Staatsanwaltschaft für rassistischen Mord an Oury Jalloh

Januar 14, 2015 – EU-Richtlinie besagt, dass ausländische Haftjahre angerechnet werden müssen

https://demvolkedienen.wordpress.com/

*

* Grussadresse von Gülaferit an die TeilnehmerInnen der Sylvesterkundgebung vor der JVA Pankow

(Meine Neujahrsbotschaft)- Veröffentlicht . 13.01.2015

Merhaba 2015,

dies ist ein Gruß an alle freien Gefangenen*, die in den Gefängnissen der Türkei und Europas Widerstand leisten.

Gülaferit Ünsal

*

*Anwaltskanzlei des Volkes klagt türkische Staatsoberhäupter wegen Vaterlandsverrats an

13.1.2015- Die „Anwaltskanzlei des Volkes“ (HHB) in der Türkei klagte am 21.11.2014 den türkischen Staatspräsidenten, den Ministerpräsidenten, den Außenminister sowie den Minister für nationale Verteidigung wegen Vaterlandsverrats an.

*

* China: Arbeiterproteste nehmen zu

astautor, 11. Januar 2015, Nach Angaben von China Labour Bulletin (clb.org) stieg die Anzahl der Streiks und Arbeiterproteste auch im 4. Quartal 2014 an. Festgehalten wurden 569 Proteste, verglichen mit demselben Zeitraum 2013 eine Verdreifachung.

http://www.randzone-online.de/?p=25082

*

Paraguay | Aktivitäten im bewaffneten Kampf

Januar 9, 2015 –  Nachdem wir ein Licht auf die Bedingungen der politischen Gefangenen in Paraguay geworfen haben, wollen wir nun auch andere Aspekte der Arbeit der fortschrittlichen Kräfte in Paraguay beleuchten.
https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/01/09/paraguay-aktivitaten-der-fortschrittlichen-krafte/
*

* China: Streik in Kohlemine

8. Januar 2015 – http://www.randzone-online.de/?p=25030

*

* VW do Brasil: Streik gegen Entlassungen

Gastautor, 8. Januar 2015,  http://www.randzone-online.de/?p=25034

*

* Polnische Kumpel streiken unter Tage gegen Zechenschließungen

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Polnische-Kumpel-streiken-unter-Tage-gegen-Zechenschliessungen-1000444487

*

* Sambia: Streik in Kupfermine

Gastautor, 9. Januar 2015, Am Montag begannen 3.000 Arbeiter in der Kalumbila Kupfermine in Sambia mit ihrem Streik,

http://www.randzone-online.de/?p=25044

*

* China: Streik in Kohlemine

http://www.randzone-online.de/?p=25030

*

*Indiens Kohlebergbau steht still

Volker Pabst 6.1.2015, Die Regierung von Narendra Modi will den Kohlesektor liberalisieren und auch privaten Unternehmen den Abbau erlauben. Die Gewerkschaften wehren sich mit einem Streik gegen die Massnahmen.

http://www.nzz.ch/wirtschaft/indiens-energieversorgung-gefaehrdet-1.18455440

*

* «Linke Andrea» hilft – und sammelt Geld für Waffen

30. Dezember 2014  – von A. Guenter, Ph. Flück – Die linksextreme Zürcher Aktivistin Andrea Stauffacher sammelt Geld, um die Kurden in Kobane mit Waffen zu versorgen. Applaus bekommt sie dafür ausgerechnet von der SVP.

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/13678831

*

* Indien: Streik in Kohleminen

2. Januar 2015 –  http://www.randzone-online.de/?p=24969

*

* Demonstration für getötete Revolutionärinnen

31. Dezember 2014 -Am Freitag, 9. Januar, 2015 findet in Paris eine zentrale Demonstration zum 2. Jahrestag der Morde an den kurdischen Revolutionärinnen Sakine Cansiz, Fidan Dogan und Leyla Saylemez statt….

 http://www.randzone-online.de/?p=24962

*

*Solidarität ist gefragt

Gegen die Kündigung von Veit Wilhelmy durch den Vorstand der IG BAU!

01-2015 – Veit Wilhelmy ist innerhalb der IG BAU Betriebsrat und arbeitet als Gewerkschaftssekretär im Bereich Gebäudereinigung in der Rhein-Main Region.

http://www.trend.infopartisan.net/trd0115/t210115.html

*

* Guerilla in Paraguay lässt entführten Jugendlichen frei

03.01.2015 – Lösegeld und Weihnachtsgaben für die Armen: Arlan Fick unbeschadet aus der Gewalt der „Paraguayischen Volksarmee“ entlassen

Von Irina Poprawa

https://amerika21.de/2014/12/110245/entfuehrung-epp

*

*Amazon in Brieselang: Arbeitslosigkeit statt Geschenke

Gepostet von Wladek Flakin am 31. Dezember 2014 in Amazon

http://www.klassegegenklasse.org/amazon-in-brieselang-arbeitslosigkeit-statt-geschenke/
*

*Tarifstreit mit harten Bandagen

Schlammschlacht zum Weihnachtsfest

28.12.2014- Um den Betriebsratsvorsitzenden loszuwerden, versucht die Verpackungsfirma Neupack, mittels einer Privatdetektivin seinen Arzt zu diskreditieren.

http://www.taz.de/Tarifstreit-mit-harten-Bandagen/!151931/

*

Dezember

* Erneuter Versuch der fristlosen Kündigung bei Murat Günes, BR-Vorsitzender bei Neupack Hamburg

26.12.14 –

http://political-prisoners.net/item/3275-erneuter-versuch-der-fristlosen-kuendigung-bei-murat-guenes-br-vorsitzender-bei-neupack-hamburg.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.