Archiv wi-KK.April 2015

parchame_Sorkh

April

logo Givaka Azad

* Pressemitteilung vom Civaka Azad

– Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.,

*

* Pro Soluta

Konfliktlösung im Sinne des Vermieters

Von Peter Nowak  –  „Vor vier Jahren erhielten wir die ersten Briefe zum Verkauf unseres Hauses und Einladungen der angeblichen Mieterberatung Pro Soluta…

http://www.bmgev.de/mieterecho/archiv/2015/me-single/article/pro-soluta.html

*

* Kämpfen für Freddie Gray

Demonstration in Baltimore wegen Mordes an Schwarzem. Gewerkschaft kündigt Streik gegen rassistische Polizeigewalt an

27.04.2015- Von Jürgen Heiser

https://www.jungewelt.de/2015/04-27/014.php

*

* Aufruf zum Handeln, denn der Hambacher Forst braucht dich!

http://hambacherforst.blogsport.de/2015/04/24/aufruf-zum-handeln-den-der-hambacher-forst-braucht-dich/

*

* Ausschreitungen in Baltimore

Aktualisiert26. April 2015 – In Baltimore eskalierte eine zunächst friedliche Demonstration von 2.000 Menschen. Demonstranten schleuderten Gegenstände auf Polizisten und warfen Schaufensterscheiben ein. Die Schwester von Freddie G. bat die Demonstranten, friedlich zu bleiben

http://www.zeit.de/video/2015-04/4196937798001/ungeklaerter-tod-von-freddie-g-ausschreitungen-in-baltimore

*

*Die Routine und der Streik

23.04.2015- Kindertagesstätten streiken. Jetzt auch mal wieder die Lokführer. Die Piloten legen sicher bald nach. Und was ist mit der Müllabfuhr? Der moderne Mensch hat es wirklich schwer. Wenn ihn einer in seine Pläne pfuscht, bröckelt das Fundament seiner Alltagsgewissheiten.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/968922.die-routine-und-der-streik.html

*

* [Le] Ausländerbehörde entglast – #stopasyllaw

Verfasst von: Deine Genoss_innen. Verfasst am: 24.04.2015 – 04:23. Geschehen am: Freitag, 24. April 2015. In den frühen Morgenstunden des 24.4. haben wir die Ausländerbehörde in der Prager Straße in Leipzig angegriffen und die ca. 40 Scheiben eingeworfen, sowie in Anlehnung an die Kampagne gegen die Asylrechtsänderung den Schriftzug #stopasyllaw hinterlassen.

https://linksunten.indymedia.org/de/node/141296

*

*Atos / Sellbytel:

BR-Vorsitzender bleibt im Amt

Kanzlei Buse Heberer Fromm scheitert mit weiterem Antrag gegen Arbeitnehmervertreter

Bericht zum Gerichtstermin am 16.04.2015 von Peter Kunz

http://arbeitsunrecht.de/sellbytel-atos-betriebsratsvorsitzender-bleibt-im-amt/#more-5816

*

* Essen: 2 Autos des Ausländeramtes abgefackelt

20.04.2015-In der Nacht von Sonntag auf Montag haben wir 2 Autos des Ausländeramtes in Essen den Flammen übergeben. Die beiden Kleinbusse wurden vom Amt benutzt um Abschiebungen durchzuführen.

https://linksunten.indymedia.org/de/node/140909

*

*Das Land der unbe­gren­zten Aus­beu­tung

21.04.2015- Amir Dam über sein Leben als Sohn eines jor­danis­chen Arbeitsmi­granten in Saudi-​Arabien

Auf­grund der Anstel­lung meines Vaters war ich lange Zeit ein Teil der saud­is­chen Gesellschaft.

http://www.linkezeitung.de/index.php/ausland/naher-osten/3459-das-land-der-unbegrenzten-ausbeutung

*

* Streik – IG Metall spricht von Ausbeutung

 – Härterei weist Vorwürfe zurück  

http://www.rga.de/lokales/remscheid/metall-spricht-ausbeutung-4927286.html

*

* Forscher empfehlen Widerstand

19. April 2015 – WOHNEN Die Zahl der Zwangsräumungen nimmt weiter zu. Das besagt die neue Studie “Zwangsräumungen und die Krise des Hilfesystems” von Soziologen der HU

http://peter-nowak-journalist.de/

*

* Hungerstreik bei Coca-Cola in Kolumbien

https://amerika21.de/2015/04/118839/hungerstreik-bei-coca-cola

*

*  Kolumbien | Buenos Aires | Offensive der FARC-EP

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/04/17/kolumbien%E2%80%AD-%E2%80%ACbuenos-aires%E2%80%AD-%E2%80%ACoffensive-der-farc-ep/

*

*  Zusammenstöße bei Studentenprotest in Chile

17. April 2015, 09:39

http://derstandard.at/2000014435462/Zusammenstoesse-bei-Studentendemonstration-in-Chile

*

*Gefechte zwischen FARC und Militär in Kolumbien

17.04.2015- Guerilla spricht von Selbstverteidigung, Regierung von Hinterhalt. Präsident Santos ordnet erneut Bombardierungen von Lagern der Rebellen an

https://amerika21.de/2015/04/118669/gefechte-kolumbien

*

* 300.000 demonstrieren in Kolumbiens Hauptstadt für den Frieden

16. April 2015 – Kolumbien ist ein tief gespaltenes Land, schon seit mehreren Jahrzehnten gibt es de-facto eine Art Bürgerkrieg zwischen rechten Paramilitärs und den Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC).

http://diefreiheitsliebe.de/politik/300-000-demonstrieren-in-kolumbiens-hauptstadt-fuer-den-frieden/

*

* [B] die stadt ist im wandel….angriff auf die senatsverwaltung für stadtentwicklung

14.04.2015- die stadt verändert sich, eben so wie sich alles verändert, nichts ist staatisch, nichts ist von dauer. doch erscheinen die veränderungen in der stadt ebenso allmächtig wie naturphänomene, gegebene gesetzmäßigkeiten denen sich keine*r entziehen kann, die nicht aufzuhalten sind, die nur eine richtung kennen. veränderung, umstrukturierung, mietsteigerung, verdrängung gentrifizierung…

https://linksunten.indymedia.org/de/node/140379

*

* Berlin-Wilmersdorf

 Brandanschlag auf Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

14.04.2015 14:41 Uhrvon Ingo Salmen, Bodo Straub, Timo Kather und Sabine Beikler

Update- Am frühen Dienstagmorgen haben Unbekannte Autoreifen vor dem Hauptdienstsitz der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in der Württembergischen Straße angezündet. Es entstand Sachschaden, der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. Senator Andreas Geisel (SPD) verurteilte die Tat.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-wilmersdorf-brandanschlag-auf-senatsverwaltung-fuer-stadtentwicklung/11632530.html

*

* Brasilien | Jaru | Aktion der LCP zum Tag der Helden des brasilianischen Volkes

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/04/10/brasilien-jaru-aktion-der-lcp-zum-tag-der-helden-des-brasilianischen-volkes/#more-981

*

* Zeitungsartikel des Journalisten Peter Nowak

Mit ‘Initiative Arbeitsunrecht’ getaggte Artikel

Schwarzer Freitag

Sonntag, 22. März 2015  »Rote Karte für die Betriebsräte« lautet ein Werbespruch von Anwaltsfirmen, die solvente Unternehmen beraten, wie Gewerkschafter auf juristischem Wege bekämpft werden können.

http://peter-nowak-journalist.de/tag/initiative-arbeitsunrecht/

*

* Zu wenig Geld für ausländische Arbeiter?: Durchsuchungen bei Westfleisch und Westfalenland

09.04.2015- Von Heike Zafar – Beamte der Staatsanwaltschaft Münster und des Zolls haben Gebäude der Firma Westfleisch, der Tochterfirma Westfalenland und einer Zeitarbeitsfirma durchsucht. Das hat am Donnerstag (09.04.2015) die Staatsanwaltschaft Münster bestätigt.

http://www1.wdr.de/studio/muenster/themadestages/durchsuchungfleischindustriemuenster100.html

*

* BMW: Vom Pleitekandidaten zum Weltmarktführer

von redaktion01 | 10. April 2015 | –

Union Busting als bayrisches Erfolgsmodell. Von Zwangsarbeit zu Human Resources

Führerkult, umgekehrte Mitbestimmung und Unterwanderung der Gewerkschaftsorgane sicherten jahrzehntelang die Ausbeutung in der Produktion gegen Organisierungsversuche ab.

von Elmar Wigand

http://arbeitsunrecht.de/union-buster-bmw-vom-pleitekandidaten-zum-weltmarktfuehrer/

*

*  Ley Mordaza: Spanische Demokratie auf dem Sterbebett

07.04.2015-In Spanien rumort es. Seit Jahren werden hier demokratische Grundwerte mit Füßen getreten – die Regierung beschneidet Demonstrationsrechte, Vermummungsverbote werden verhängt.

http://diefreiheitsliebe.de/politik/spanische-demokratie-auf-dem-sterbebett/#comment-11342

*

* Mazedonien bereitet sich auf politische Turbulenzen vor

http://diefreiheitsliebe.de/balkan21/mazedonien-bereitet-sich-auf-politische-turbulenzen-vor/

*

* Warnstreik in der Post: “Es geht um viel mehr als die Forderungen” – im Gespräch mit Marcus Schmid

http://diefreiheitsliebe.de/wirtschaft/warnstreik-in-der-post-es-geht-um-viel-mehr-als-die-forderungen-im-gespraech-mit-marcus-schmid/

*

* Chile | Santiago | Polizist am Tag des jungen Kombattanten erschossen

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/04/03/chile-santiago-polizist-am-tag-des-jungen-kombattanten-erschossen/

*

* Tausende streiken in Fabrik für Adidas- und Nike-Schuhe in Vietnam

 In einer Fabrik für Schuhe von Adidas und Nike in Vietnam sind mehrere tausend Arbeiter im Streik. Der Gewerkschaftsbund appellierte an die Beschäftigten, zur Arbeit zurückzukehren.

http://www.grenchnertagblatt.ch/wirtschaft/tausende-streiken-in-fabrik-fuer-adidas-und-nike-schuhe-in-vietnam-129000588

*

*  ICOR-Solidaritätsbrigaden nach Kobane nehmen Gestalt an

31.03.15 – Ende letzter Woche wurde ein Werbeflyer der MLPD zu Solidaritäts-Brigaden der ICOR zum Wiederaufbau von Kobanê gedruckt. In diesem heißt es unter anderem: „Vom 20. Juni bis 19. September sollen insgesamt 60 bis 100 internationale Brigadisten aus Deutschland und vielen anderen Ländern nach Kobanê fahren.

http://www.rf-news.de/2015/kw14/icor-solidaritaetsbrigaden-nach-kobane-nehmen-gestalt-an

*

März

* Madagaskar: Streik in Sherritt-Mine

28.03.2015- Gastautor, 28. März 2015, Seit vergangener Woche streiken Arbeiter in der Ambotavy Nickel- und Kobalt-Mine von Sherritt International auf Madagaskar.

http://www.randzone-online.de/?p=25861

*

* Togo | Glei | Streiks führen zu Strassenschlacht

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/03/27/togo-glei-streiks-fuhren-zu-strassenschlacht/

*

* Kanada | Montreal | Massendemonstrationen gegen Austeritätspolitik

27.03.2015-Die Revolutionäre Studentenbewegung (Revolutionary Student Movement – MER-RSM) rief zum 24. März zu Demonstrationen in über 15 Städten im ganzen Land auf.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/03/27/kanada-montreal-massendemonstrationen-gegen-austeritatspolitik/

*

* Peru | Deutsche Imperialisten in Peru

27.03.2015- In den letzten Wochen waren gleich zwei hohe Vertreter des deutschen Imperialismus Peru besucht. Zunächst war Mitte Februar der deutsche Außenminister Steinmeier zu Besuch.

https://demvolkedienen.wordpress.com/2015/03/27/peru-deutsche-imperialisten-in-peru/

*

* “Der Kampf für Demokratie, Freiheit, Geschwisterlichkeit und einen würdevollen Frieden steht an einer historischen Schwelle”

Message von Abdullah Öcalans zum Newrozfest, 21.03.2015

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.