Archiv ReppresionJuli-August2014

stop_repression1340357547_thumb_other250_170

*Solidarität ist unsere Waffe!

Versuch1

 Freiheit für alle Plitische Gefangenen Weltweit!

gefangeninfo_logo

rote-hilfe-logo

logo-Dialog

»Dialog«

*****

OzkanGuzel-20140514

 

 

*August

*FlyerProzess

 

*

* Gefängnisstrafe für Sympathisant der DHKP-C

Özkan Güzel

Düsseldorf. Wegen seiner Mitgliedschaft in einer militanten Vereinigung ist ein 34-Jähriger zu knapp zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann soll Geld für die Finanzierung der türkischen Untergrundorganisation Revolutionäre Volksbefreiungspartei/-front DHKP-C beschafft haben, wie das Oberlandesgericht Düsseldorf am Freitag mitteilte. Die Summen seien für den »bewaffneten Kampf« der linken Organisation bestimmt gewesen. Die DHKP-C strebt einen Umsturz in der Türkei an. dpa/nd 30.8.

Nr. 18/2014 Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren und 4 Monaten wegen Mitgliedschaft in der türkischen terroristischen Vereinigung DHKP-C („Revolutionäre Volksbefreiungspartei/ -front“)

29.08.2014 Pressemitteilung Nr. 18/2014

*

* Solidarität mit den politischen Gefangenen in Brasilien

31.08.14 – Während die FIFA längst ihre Millionen schweren Gewinne zurück in den sicheren Finanzhafen Schweiz gebracht hat, ist die WM in Brasilien für unzählige AktivistInnen noch lange nicht vorbei.

http://political-prisoners.net/item/3100-solidaritaet-mit-den-politischen-gefangenen-in-brasilien.html

*

*

*§129b Prozess in Stuttgart beginnt am 02. September

22.08.14 – Am 02. September beginnt in Stuttgart ein weiterer §129b-Prozess mit dem Vorwurf der Mitgliedschaft in der DHKP-C (Revolutionäre Volksbefreiungspartei-Front). Angeklagt sind Muzaffer Dogan, Özgür Aslan, Sonnur Demiray und Yusuf Tas.

http://political-prisoners.net/item/3093-s129b-prozess-in-stuttgart-beginnt-am-02-september.html

*

* Gewalt wurde von der Polizei provoziert  

11.08.2014- Joseph Sulier nahm vergangene Woche an den Protesten nach dem Mord an Michael Brown in Ferguson, Missouri teil. „Mike Brown darf nicht vergessen werden“, sagt er und spricht über seine Erlebnisse und Gedanken über die Ereignisse der letzten beiden Wochen im „Amerikanischen Polizeistaat“

http://lowerclassmagazine.blogsport.eu/2014/08/gewalt-wurde-von-der-polizei-provoziert/#more-916

*

*Repression gegen Gefangenengewerkschaftaktivisten

von: egal am: 23.08. – Regionen: Willich

JVA Willich: Outbreak zur Habe genommen  22. August 2014 admin Hinterlasse einen Kommentar

An Print- und Onlinemedien

Presseerklärung der GG / BO

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

http://www.germany.indymedia.org/node/1722

*

Solidaritätskundgebung für eine Gefangenengewerkschaft

deutsch | 8 min | 2014 | hits: 72

Berlin 14. 08. 2014, Solidaritätskundgebung für eine Gefangenengewerkschaft vor der Senatsverwaltung für Justiz Gefangene verdienen, wenn sie schon länger arbeiten, bis zu 14,55 Euro – pro Tag. Seit April 2014 gibt es gibt eine Initiative von Gefangenen in der JVA Tegel, sich gewerkschaftlich zu organisieren und durch diese Organisierung den Mindestlohn und die Zahlung von Rentenversicherungsbeiträgen für Leute, die im Knast arbeiten durchzusetzen. Die Initiative dehnte sich auf andere Knäste aus und es gibt etwa 600 Gefangene, die diese Organisierung unterstützen.
Dagegen, dass der Berliner Justizsenator es ablehnt, Arbeit im Knast als Lohnarbeit amzuerkennen – er sieht darin eine Resozialisierungsmaßnahme – und somit auch das Recht der Gefangenen sich gewerkschaftlich zu organisieren nicht anerkennt, protestierten etwa 40 Menschen.

http://labournet.tv/

*

*§129b Prozess in Stuttgart beginnt am 02.September

22.08.201 4- Am 02. September beginnt in Stuttgart ein weiterer §129b-Prozess mit dem Vorwurf der Mitgliedschaft in der DHKP-C (Revolutionäre Volksbefreiungspartei-Front). Angeklagt sind Muzaffer Dogan, Özgür Aslan, Sonnur Demiray und Yusuf Tas…

http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2014/08/%C2%A7129b-prozess-in-stuttgart-beginnt-am-02-september/

*

*Gegen Zensur, Isolation und Differenzierung

Prisoners-Voice.org ist online!

Den politischen Gefangenen eine Stimme geben

Einhergehend mit der Entwicklung der kapitalistischen Krise, den Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen der proletarischen Klasse in den Metropolen, den unterdrückten und ausgebeuteten Völkern weltweit und der sich entwickelnden Antworten darauf , immer wieder aufflackernde Revolten, Aufstände, Streiks, militanter Widerstand  am Arbeitsplatz, Bildungsinstitutionen, Wohnquartieren, Strassenkämpfen bleibt die repressive Antwort der herrschenden Klassen nicht aus…

http://prisoners-voice.org/de/index.php

*

*VICE News

Mit Molotows und Selbstmordattentaten gegen Erdogan und seine Politik

Aug. 10 2014  Die heutige Präsidentschaftswahl in der Türkei ist so gut wie entschieden. Die Massenproteste um Gezi, die Korruptionsskandale, das Unglück von Soma—nichts kann die Mehrheit der Türken wohl davon abbringen, Recep Tayyip Erdoğan zu ihrem Präsidenten zu wählen. Das bedeutet auch, dass die ehrgeizigen Bauvorhaben der Vergangenheit weitergehen werden und damit die Kontroversen, die die Bulldozer-Politik der AKP jedes mal provoziert.

http://www.vice.com/de/vice-news/istanbuls-kampf-gegen-die-gentrifizierung-394

*

* [Kolumbien] Über die Opfer im Konflikt

07.08.2014- In einem Kommuniqué machen die FARC-EP nach den Foren zum Umgang mit den Opfern im kolumbianischen bewaffneten Konflikt auf die Stimmungsmache seitens der Regierung und anderer Organisationen aufmerksam.
http://de.indymedia.org/node/1544
*

*Gülaferit hat sich am Soli-HS für die griech. Gefangenen beteiligt:

Hallo ,
I habe einen dreitägigen Hungerstreik (18.20. Juli) in Solidarität mit den griechischen Gefangenen gemacht. Isolation ist Folter.
Grüße – Gülaferit Ünsal

*

* ‘Wir haben ein paar Leute gefoltert’

Obama gibt zu, dass die Vereinigten Staaten von Amerika Taten begangen haben, die gegen Bundesrecht und Internationales Recht verstoßen
Jonathan Turley
erschienen am 1. August 2014 auf > Professor Jonathan Turleys Website > Artikel
http://www.antikrieg.com/aktuell/2014_08_02_wirhaben.htm
*

* Sonnur Demiray wird nach Stuttgart-stammheim verlegt

Die revolutionäre Gefangene Sonnur Demiray, die bis jetzt in Vechta im Gefängnis war, soll nun zum Gefängnis Stammheim (Stuttgart) verlegt werden. In Stammheim sind nur männliche Gefangene. Dies wurde vom Anwalt auch an den Richter weitergeleitet. Darauf antwortete der Richter, es würde ein Einzelzelle für Sonnur Demiray gebaut werden. Eine Einzelzelle nur für Sonnur Demiray zwischen allen anderen männlichen Gefangenen. Das soll heißen, dass die Sonnur isoliert wird und darf auf ihre Rechte nicht bestehen. Wir protestieren diese Entscheidung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bundesrepublik die Unterdrückung durch die Isolierung für revolutionäre Gefangene beenden soll.

Isolierung ist eine Folter.

Folter ist die Verletzung von Menschenrechten.

Die Bundesrepublik kann durch die Isolierung die revolutionäre Gefangene nicht unterdrücken.

04.08.2014- Anatolische Föderation

Juli

*

*Folter in CIA-Gefängnissen: Polen als Mittäter verurteilt

MOSKAU, 25. Juli (RIA Novosti).

mehr zum Thema

Multimedia

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat die polnische Regierung der illegalen Inhaftierung von Terrorverdächtigten in CIA-Gefängnissen mitschuldig gesprochen, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Freitag.

http://de.ria.ru/zeitungen/20140725/269107086.html

*

*Bericht über den Solidaritätshungerstreiks für die griechischen Gefangenen in Deutschland und der Schweiz  vom 18-20.7.14  

24.07.2014-Es beteiligten sich insgesamt  7 Gefangene:  Ahmet Düzgün Yüskel, Andreas Krebs,Oliver Rast, R.,Sadi Özpolat, Thomas Meyer-Falk sowie Marco Camenisch aus der Schweiz.

*

* Freiheit und Glück für Bernhard

Verfasst von: Autonome WeggefährtInnen. Verfasst am: 20.07.2014 –
Wie verschiedene Medien, darunter auch der Spiegel, heute berichten, ist unser Genosse Bernhard in Venezuela festgenommen worden.
https://linksunten.indymedia.org/de/node/118964
*

*Hungern gegen Stammheimer Zustände

In Griechenland ist ein neues restriktives Strafvollzugsgesetz verabschiedet worden. Gefangene protestieren dagegen mit dem bislang größten Hungerstreik des Landes.
von sven wegner
Jungle World Nr. 29, 17. Juli 2014
-»Stattdessen stellen wir unsere Stärke wieder her und warnen das Ministerium, dass wir unter keinen Umständen die Errichtung eines ›griechischen Guantánamo‹ in Domokos oder sonstwo in Griechenland akzeptieren werden.«

*

* Sadi Özpolat beteiligt auch an dem Solidaritätshungerstreik für die griechischen Gefangenen vom 18-20. Juli

*

* Gruß zu dem Soli-Hungerstreik der Gefangenen in Deutschland und der Schweiz von 18.7. bis zum 20.7.14

Solidarität  ist unsere Waffe
Die Leidenschaft für die Freiheit ist stärker als all die Zellen

*

* „Ein Hexenprozess ist fairer gewesen.“

 Ein Interview mit Josef S.

Juli-  im Zweifel für den Angeklagten heißt es, aber im Fall von Josef S. wirkt es, als müsse nicht die Staatsanwaltschaft beweisen, dass Josef schuldig sei, sondern Josef und seine Anwälte, dass er es nicht ist.

http://www.vice.com/alps/read/Interview-mit-josef-S?Contentpage=-1

*

*Zur Gesundheitssituation der politischen Gefangenen Zehra Kurtay

 in Frankreich und  die Übersetzung eines Briefes von Zehra Kurtay, aus dem Gefängnis Fleury-Merogis in Frankreich vom 25. Juni 2014:

*

*3 Verhaftungen in Griechenland

Der Prozess gegen Mitglieder des Solidaritätskomitees für politische Gefangene am 4. Juli endete mit 3 Hafturteilen…
hamburg@political-prisoners.net

*

* Eine Welle von Festnahmen streikender Metallarbeiter

11. Juli 2014 – Insgesamt sollen bereits weit über 100 streikende Metallarbeiter qer durchs Land festgenommen worden sein – jetzt erst wieder 13 von ihnen in Rustenburg (North West Provinz), die meisten, wie bereits gemeldet, in der Provinz Gauteng

http://www.labournet.de/internationales/suedafrika/arbeitskaempfe-suedafrika/eine-welle-von-festnahmen-streikender-metallarbeiter/

*

* “ Stellungnahme zur Berichterstattung über die Geiselnahme der israelischen Jugendlichen

29.06.14

http://political-prisoners.net/item/3012-q-stellungnahme-zur-berichterstattung-ueber-die-geiselnahme-der-israelischen-jugendlichen.html
*
* Liebe, verehrte Freunde, seit gegrüßt,
Soziale Revolution , Rabatz und Gefangenen Info Mitarbeiter ,
Ich habe die Postkarte  vom 13.05.14, die Broschüre  auf Deutsch und das Plakat zu meiner Person erhalten
12.06.14 – Özkan
JVA Wuppertal -Vohwinkel

*

*soli hs für die griechischen gefangenen

An alle Mitgefangenen,

geht um die Hungerstreikenden Gefangenen in Griechenland

In Griechenland wehren sich seit dem 23. Juni tausende Gefangene mit einem Hungerstreik gegen Gesetze zur Einrichtung von Hochsicherheitsgefängnissen.

An dem Protest nehmen bereits fast 4000 der etwa 12000 in griechischen Knästen Eingesperrten teil.

Daher wird aus Solidarität und Anteilnahme der bundesweite Hungerstreik aufgerufen.

Bereits in Berlin und einigen Haftanstalten in Bayern wurde der Termin für den 18.-20.Juli hierfür angesetzt.

Gez. Gefangenen-Gewerkschaft

Krebs Andreas

*

* Hungerstreik griechischer Gefangener ausgesetzt!

Heute, am 1. Juli setzten wir unseren massiven landesweiten Hungerstreik gegen das Gesetz über Hochsicherheitsgefängnisse aus.
Initiative des Gefängniskampfkomitees

*

* 30.06.2014  – Festnahmen in Athen

Athen. Die griechische Polizei hat in Athen drei angebliche »Linksterroristen« aus der Türkei festgenommen. Die Polizei sprach von zwei Frauen im Alter von 24 und 48 Jahren und einem 40jährigen Mann. Die Haftbefehle stünden in Zusammenhang mit einem versuchten Waffenschmuggel von der nordägäischen Insel Chios in die Türkei vor elf Monaten, hieß es. Laut Medieninformationen handelt es sich um mutmaßliche Mitglieder der türkischen Untergrundorganisation Revolutionäre Volksbefreiungspartei-Front. (dpa/jW)
*

Juni

Alex

 * Zum Tod unserer Mitstreiterin Alex

„Es gibt keine schönere Aufgabe als für die Befreiung der Menschen zu kämpfen.“

(Alexandra Kiss)

Abschiedsbrief Alexandra Kiss (abgetippt)

…es fällt mir schwer euch zu schreiben, ich habe schon mehrmals versucht die treffenden Worte zu finden um Euch zu beschreiben was mit mir los ist….

*

*Baskischer Folterbericht

Baskinfo. Verfasst am: 30.06.2014

Die baskische Regierung hat eine Untersuchung von Folterfällen in Auftrag gegeben. Untersucht werden sollen exemplarisch 200 bis 400 angezeigte Fälle aus dem Zeitraum von 1960 bis 2013…

https://linksunten.indymedia.org/de/node/117736

*

* Gegen ein Gefängnis im Gefängnis

In Griechenland sind seit Montag rund 4000 Inhaftierte gegen Hochsicherheitstrakte in den Hungerstreik getreten

Von Heike Schrader, Athen
http://www.jungewelt.de/2014/06-26/037.php

*

* [GR] Massenhungerstreik in allen griechischen Knästen angekündigt

23.06.2014-Am Montag, 23. Juni 2014, beginnen wir mit einem Massenhungerstreik in allen Gefängnissen Griechenlands. Wir fordern unsere Rechte ein und wir kämpfen darum, Menschen zu bleiben anstatt menschlicher Schatten, weggesperrt und vergessen mit ihrer Verzweiflung…

https://linksunten.indymedia.org/de/node/117307

*

*Solidarität mit den hungerstreikenden Gefangenen aus Griechenland!

 Meine Solidarität und Anteilnahme gilt allen griechischen Inhaftierten und daher rufe ich alle in Deutschland zu einen gemeinsamen Protest auf vielleicht in Form eines mehrtägigen Hungerstreiks und Unterschriftensammlung.
Andreas Krebs
JVA-  Postfach 10 01 41
– 63701 Aschaffenburg
*

*HUNGERSTREIK IN  GRIECHELAND

ANKÜNDIGUNG HUNGERSTREIK

Gesetz für Typ-C-Gefängnisse und für die Verteidigung des Rechts auf Beurlaubung und Entlassung auf Bewährung zu protestieren.
WIR DIE HÄFTLINGE DES HUNGERSTREIKS WERDEN GEWINNEN.

*

* Versprechen an Soma-Bergarbeiter wurden nicht eingehalten…

Der Widerstand der Arbeiter geht weiter!

Obwohl der Ministerpräsident und die Minister persönlich ihr Versprechen gaben, dass den überlebenden Bergarbeitern in Soma ihre Löhne ausbezahlt werden, blieb das Einkommen diesen Monat gleich aus.

*

* Ägyptens Militärregierung betreibt gewaltiges Geheimgefängnis

22. Juni 2014 – Nach einem Bericht werden in einem ägyptischen Militärgefängnis Hunderte Häftlinge systematisch gefoltert. Präsident al-Sissi könnte in Verbindung dazu stehen.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-06/aegypten-geheimes-militaergefaengnis

*

* Ägypten: Al-Jazeera-Reporter nach Hungerstreik aus Haft entlassen

http://www.spiegel.de/politik/ausland/aegypten-al-dschasira-reporter-schami-aus-haft-entlassen-a-975568.html

*         

* Griechenland

 –  NOTIZ DER GRIECHISCHE HÄFTLINGE

17-6-2014

Am 18. Juni werden wir – Häftlinge in allen Gefängnissen – eine dreitägige Verweigerung unserer Mahlzeiten beginnen. Dies ist nur der Anfang der Proteste gegen die faschistische Massnahme betreffend die Typ C Gefängnisse.

*

* Amnesty: Anhaltende Polizeigewalt ein Jahr nach Gezi-Protesten

10. Juni 2014, dpa

http://www.stern.de/politik/ausland/amnesty-anhaltende-polizeigewalt-ein-jahr-nach-gezi-protesten-2116168.html

* Datum: 24. Mai 2014 – DHKC  Erklärung: 429

Das ist kein Religionskrieg zwischen Sunniten und Aleviten!

Das hat auch nichts mit Korruption zu tun.

Die AKP Regierung versucht die Gefallenen des Juni-Widerstandes, Tod von Berkin Elvan und in Soma ermordeten 307 Minenarbeiter zu vertuschen.

REVOLUTIONÄRE VOLKSBEFREIUNGSFRONT

*

*Grußadresse vom Netzwerk Freiheit für alle politische Gefangenen an die TeilnehmerInnen des Konzertes am 28.Juni 2014 in Oberhausen

Schluss mit der Folter in der BRD, in der Türkei und überall auf der Welt!

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Netzwerk „Freiheit für alle politischen Gefangenen“

*

*Grup Yorum Konzert am 28.06.2014 in Oberhausen 

Rassismus geht uns alle an!

Am Jahrestag des Gezi-Aufstades: 

Wir wollen eine Strafe für die rassistischen Mörder. 

Wir wollen Gerechtigkeit für Berkin Elvan

http://www.rote-hilfe.de/77-news/570-grup-yorum-konzert-am-28-06-2014-in-oberhausen

*

* Politischer Gefangener Ahmet Düzgün Yüksel bei Verlegung in Düsseldorfer Gefängnis misshandelt

Ahmet Düzgün Yüksel ist anerkannter Flüchtling in Deutschland. Nach seiner Festnahme in Griechenland, wo er vor wenigen Monaten mit anderen GegnerInnen des türkischen AKP Regimes verhaftet wurde, ist er am 16. Mai 2014 in die JVA Düsseldorf überstellt worden…

*

* 11.000 politische Gefangene in Kolumbien

06.06.2014- Elftausend Männer und Frauen, politische Gefangene und Kriegsgefangene, sind derzeit in den kolumbianischen Gefängnissen und sie werden wie die 115.000 anderen sozialen Gefangenen auch regelmäßig mit Menschenrechtsverstößen durch das kolumbianische Justiz- und Gefängnissystem konfrontiert.

http://de.indymedia.org/node/788

*

* 3 Podcasts von der Radiosendung „Wieviel sind hinter Gittern“ vom Juni 2014

05.06.2014

1- Konzert der türkischen Band Grup Yorum am 28. Juni 2014 in Oberhausen

http://www.radioflora.de/contao/index.php/Beitrag/items/konzert-der-tuerkischen-band-grup-yorum-am-28-juni-2014-in-oberhausen.html

2- Razzia wegen Gründung einer Knastgewerkschaft

http://www.radioflora.de/contao/index.php/Beitrag/items/razzia-wegen-gruendung-einer-knastgewerkschaft.html

3- Untersuchungshaft für einen Antifaschisten in Wien verlängert

http://www.radioflora.de/contao/index.php/Beitrag/items/untersuchungshaft-fuer-einen-antifaschisten-in-wien-verlaengert.html

*

* Betreff: [eingerissene_mauern] Grußadresse von dem Gefangenen Thomas Meyer-Falk für das Yorumkonzert am 28.6. in Oberhausen

Genau jetzt, in diesem Moment, sterben an vielen Orten dieser Erde Menschen in Folge rassistischer Angriffe. In Folge rassistischer Überzeugungen. In Folge rassistischer Strukturen. In Folge rassistischer Gesetze. …

Thomas Meyer-Falk,
Juni 2014 (Freiburg)
*
Flyer_Griechenland

 

 

 

« Alle Veranstaltungen

Haftbedingungen und -verschärfungen in Griechenland

Juni 9 @ 20:00 – 22:00

| Eintritt frei

Info-Veranstaltung der Roten Hilfe Berlin.
Dass die Zustände in griechischen Gefängnissen sehr schlecht sind, ist selbst der Europäischen Union bekannt. So wurde der griechische Staat in den vergangenen Jahren mehrfach aufgefordert, die Bedingungen in den Haftanstalten zu verbessern…

http://www.berlin.rote-hilfe.de/event/haftbedingungen-und-verschaerfungen-in-griechenland/

*

*Verletzte und Festnahmen:

Türkei erlebt turbulenten Jahrestag der Gezi-Park-Proteste

Deutsch Türkische Nachrichten

 01.06.14, Zum Jahrestag des Beginns der Gezi-Park-Proteste spielten sich in der Türkei abermals gewalttätige Szenen ab. Mit Tränengas und Wasserwerfern ging die Polizei gegen die Demonstranten vor. In Istanbul und Ankara kam es zu zahlreichen Festnahmen und Verletzten.

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2014/06/502632/verletzte-und-festnahmen-tuerkei-erlebt-turbulenten-jahrestag-der-gezi-park-proteste/

*

* Bir Madencinin Vasiyeti (SOMA için Paylaş)

– Grup Yorum-Soma İ

 http://www.youtube.com/watch?v=voYzmdsBbkM

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.